Crowdfunding beendet
Gutta Soles
Wir sind ein afrikanisches Upcycling Sneaker Unternehmen, welches recycelte Materialien aus Ghana verwendet um lokale Gemeinschaften wirtschaftlich und infrastrukturell zu stärken und gleichzeitig durch interkulturellen Austausch und Handel eine Brücke zwischen Europa und Afrika zu schlagen.
13.589 €
Fundingsumme
165
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Gutta Soles
 Gutta Soles
 Gutta Soles
 Gutta Soles
 Gutta Soles

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 29.09.14 13:32 Uhr - 14.11.14 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 28/10/2015
Startlevel 8.000 €
Kategorie Mode
Stadt Berlin

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

GUTTA SOLES ist nicht nur ein Modestatement, unsere Schuhe sollen Menschen helfen sich selbst zu helfen. GUTTA SOLES kombiniert aktuelle Mode, recycelte Materialien und soziale Verantwortung und schafft somit ein einzigartiges, langlebiges Produkt. Jedes Paar Schuhe wird unter Verwendung aufgearbeiteter Stoffreste und Altreifen handgefertigt. Die Fertigkeiten unsere Schuhmacher entspringen einer langen Tradition von afrikanischem Kunsthandwerk und finden Anwendung in unserem Produkt, welches wir exportieren, um die Menschen und die Gemeinden vor Ort zu unterstützen.

Mit dieser Crowdfundingkampagne stellt sich GUTTA SOLES erstmalig auf dem deutschen und europäischen Markt vor. Der Kampagne gingen zahlreiche positive Begegnungen in Berlin voraus. Viele Menschen fragten mich nach der Herkunft meiner Schuhe und in persönlichen Gesprächen gewann ich den Eindruck, dass die Menschen den Wert unseres Produktes erkennen und bereit sind sich zu engagieren, um unser Projekt und unsere Ziele zu unterstützen.

GUTTE SOLES hat das Ziel mehr Beschäftigungsmöglichkeiten für unsere Schuhmacher in den ghanaischen Gemeinden zu schaffen. Um dies zu erreichen, benötigen wir diese Crowdfundingkampagne, um unsere Produktion effizienter zu gestalten und das Produkt über das Internet auf dem internationalen Markt anzubieten. Gleichzeitig sollen unsere Angestellten eine bessere soziale Absicherung und eine Krankenversicherung bekommen. So verändern wir die Welt! Eine Sohle nach der anderen – zusammen mit Dir!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Auf unsere erste GUTTA SOLES-Kollektion erhielten wir bereits ein sehr positives Feedback, jedoch kann das Unternehmen ohne finanzielle Unterstützung nicht langfristig überleben. Hier kommst du ins Spiel! Mit Deiner Unterstützung können wir unseren Schuhmachern vor Ort eine Chance bieten. Unser Ziel ist es, ökonomische Unabhängigkeit durch künstlerische Kreativität zu schaffen. Dabei sollen nicht nur die Kunsthandwerker selbst unterstützt, sondern auch ihr Lebensumfeld positiv verändert werden.

Für unseren 3-Stufen-Plan möchten wir ein Ziel von 8.000€ erreichen. Hierbei wollen wir im ersten Schritt unsere Werkstatt und die Lebensbedingungen unserer Schuhmacher verbessern. Dazu gehört unter anderem auch eine vernünftige Krankenabsicherung. Im zweiten Schritt sollen zwölf weitere Schuhmacher ausgebildet werden, um unsere Produktionskapazitäten zu erweitern. Im dritten und letzten Schritt wird unsere neue “Ambassador“ Kollektion herausgebracht. Die “Ambassador“ Kollektion besteht aus fünf verschiedenen Schuhdesigns, die aus recycelten Materialien hergestellt werden.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

GUTTA SOLES bringt ein modisches Produkt auf den Markt, das gleichzeitig ein Stück weit die Welt verbessert. Die Wiederverwendung und Aufwertung von bereits gebrauchten Materialien, wie Altreifen und Stoffresten, vermindert Müll und schafft gleichzeitig lokale Arbeitsplätze. So wird unseren Angestellten und deren Umfeld geholfen. Das Projekt unterstützt ökonomische Kreativität in einem wirtschaftlich schwachen Land und gibt unseren Schuhmachern die Möglichkeit ein angemessenes Gehalt zu beziehen. Außerdem wird ein Teil dazu beigetragen, die Produktionsinfrastruktur im Land zu verbessern. Achja, und nebenbei sehen die Schuhe auch noch extrem cool aus!

Durch einen Anstieg der Produktionsmenge sinken unsere Stückkosten, wodurch wir unser Produkt mit der Zeit kostengünstiger anbieten können. Dadurch werden unsere Schuhe irgendwann auch
erschwinglich für die lokale Bevölkerung. Wir hoffen, dass wir somit nach einiger Zeit auch in andere Entwicklungsländer exportieren können und nicht nur in die wirtschaftlich starken Länder der Welt.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?


Wenn wir die Grundbedürfnisse unserer Angestellten befriedigt haben, wird unsere Produktion von der Hauptstadt Accra in den Provinzknotenpunkt Aflao verlegt. Dadurch werden wir in der Lage sein mehr Menschen einzustellen, den Angestellten eine bessere Gesundheitsvorsorge anzubieten und ihre allgemeinen Lebensbedingungen zu verbessern. Durch den Bau einer umweltfreundlicheren Produktionsstätte soll unsere CO2 Bilanz weiter verbessert und Kapazitäten für eine wachsende Produktionsmenge geschaffen werden.

Zusätzlich wollen wir unsere Mittel dazu nutzen, eine aktive Rolle in Gemeindeprojekten zu spielen, wie z.B. dem Bohren von Trinkwasserbrunnen, Sanitäranlagen und Aufräumprojekten, um den Müll in der Gemeinde zu beseitigen. Zudem soll Solarenergie eingeführt werden.

Wer steht hinter dem Projekt?


Das GUTTA SOLES Team besteht aus den ghanaischen Schuhmachern, unserer Crowd an Unterstützern und mir selbst, Leslie Bentil. In den USA geboren und als Kind ghanaischer Eltern groß geworden, habe ich am eigenen Leib den fehlenden Kulturaustausch zwischen den ärmeren Ländern und der „ersten Welt“ erfahren. Neben meiner Rolle als Gründer von GUTTA SOLES bin ich Afrobeat/Hip-Hop Musiker. Unter dem Künstlernamen Kromanteng nutze ich meine Musik, um Brücken zwischen Menschen und den Kulturen zu bauen.

2012, während eines Aufenthaltes in Ghana sah ich die einzigartige Gelegenheit meine „Community“ zu unterstützen, indem ich Kunsthandwerkern helfe, die zwar großes Potenzial besitzen, denen aber der Grundstein und das nötige Wissen fehlt, um aus einem marktfähigen Produkt ökonomische Stabilität zu schaffen. Aus der Verbindung meiner Interessen für Mode und meines Wunschs den interkulturellen Austausch zu fördern ergab sich das Leitprinzip von GUTTA SOLES - Kreativität als Möglichkeit für wirtschaftliche Unabhängigkeit.

Unsere Crowd ist die treibende Kraft hinter dem Projekt. Eure Unterstützung ist der Grundstein dafür, dass wir unser Ziel erreichen und unsere Welt ein wenig besser machen.

Unterstützen

Kooperationen

Ethletic

Big thanks to Ethletic for their partnership!

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Gutta Soles
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren