Crowdfinanzieren seit 2010
Ziel dieses Crowdfundings ist die Produktion des lang ersehnten 2. MEYSTERSINGER- Albums "HAIFISCHWEIDE" mit allen neuen Evergreens - von "Selbst Alleine" über "Haifischweide" bis zu "Kein Märchen - und es geht doch gut aus"... und damit verbunden natürlich yberbordendes GLYCK und herrlychste Freude für EUCH und die gesamte Menschheit und yberhaupt.
Finanzierungszeitraum
27.09.13 - 19.12.13
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel)
3.000 €
Stadt
Berlin
Kategorie
Musik
Projekt-Widget
Widget einbinden

Worum geht es in dem Projekt?

Vor unendlicher langer Zeit, als das Wünschen noch geholfen hat, trafen sich einmal eine Knulpe und ein Fnirk. "Gnilp!", sagte der Fnirk und "Gna a aarf!", sagte die Knulpe. Und seitdem sind die beiden ein unzertrennliches Sangespaar, das mit seinen zauderhaften Mälodyn ganze Universen in Schutt und Asche verwandel....äääh... ganze Universen mit ihren glasklaren Stimmen zum Blühen bringt.
Und sich nun auf eine ganz ganz neue Reise begeben haben - zu den höchsten Höhen und tiefsten Tiefen von Emotyonien, rechts an Beteigeuze vorbei bis weit, weit hinter die tiefschwarzen Abgrynde des Ismyrdochegalnebels.

Aber "WARYM?", werdet ihr fragen! WARYM stürzen sich unsere beiden SUPERHÄLDÄN in ein so riskantes und unwägbares Abenteuer?

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Die Antwort der beiden ist ebenso einfach wie genial: Nisihi punken raplönk! Und das ist ja nun auch mehr als verständlich, Denn beide hat ja schließlich nicht nur ein Rilf, sondern auch noch ein ausgewachsener Knalpf gefelpt. AUA!
Von gut unterrichteten Greisen ist uns allerdings zugetragen worden, das diese Reise in Wahrheit ausschließlich der serpentinengefütterten, reißnagelbestickten Erschaffung des NEUEN, LANGERSEHNTEN, ZWEITEN MEYSTERSINGER- ALBUMS "HAIFISCHWEIDE" dient!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Weil sie diese Strapözen ja für niemand anderen als EUCH auf sich nehmen! Und deshalb brauchen sie nun auch EURE UNTERSTÜTZUNG: Ideell, klar - aber gerade in diesem Augenblick AUCH MATERIELL. Denn leider hängen die beiden momentan im Keeneschryppefyrtfrühstykmorgen-Spiralnebel fest, weil sie die Kurbeln ihrer handbetriebenen Atombatterien im Klangüberschwang abgebrochen haben (und zwar beide gleichzeitig. War ja wieder KLAR...!) und sich keine neuen leisten können. HYLPHE! BYTTE!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Na, ist doch LOGYSCH. Jede Atombatteriehandkurbel kostet ja nun leider mal 1573,-€ Ja, ehrlich! Wers nicht glaubt kann gerne bei ebay mal nachgoogeln oder im aktuellen IKEA Katalog unter KEYPEN, PRELLPEN oder FNARKEN nachsehen.
Wobei von gut informierten Schneisen wiederum etwas anderes behauptet wird. Nämlich, dass die beiden in Wahrheit kostengünstig per Anhalter nach Hause fliegen und das Geld lieber zu 100 Prozent in die Produktion der "Haifischweide"- Songs, in das Mixen und Mastern, in die Tonträger- Presskosten, in die Cover - Druckkosten, die CD- Hüllen - Erwerbskosten und die Kosten für Presse und Plakatpromo stecken- auf dass die "Haifischweide" das beste MEYSTERSINGER- Album werde, dass die beiden je gemacht haben!

Wer steht hinter dem Projekt?

Ehrlich gesagt trauen wir uns gerade nicht wirklich uns umzudrehen. Es macht komische Geräusche und knurrt...
HYLPHE!
www.meystersinger.com

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Das 2. MEYSTERSINGER- Album "HAIFISCHWEIDE"
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren