5. Hamburger deutsch-russisches Kinoforum "Kinohafen"
In diesem Jahr kommen erneut spannende Filme aus Russland und Osteuropa sowie Co-Produktionen nach Hamburg und werden im "Metropolis"-Kino mit deutschen oder englischen Untertiteln vorgeführt. Die meisten Filme sind deutsche und europäische Erstaufführungen. Viele sind auf internationalen Filmfestivals nominiert oder bereits prämiert. Es kommen Gäste aus Ost- und Westeuropa: Filmemacher, Schauspieler, Filmkritiker für Diskussionen und Podiumgespräche. Konzerte/Unterhaltungsprogramm inkl.
3.171 €
3.000 € Fundingziel
75
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
 5. Hamburger deutsch-russisches Kinoforum
 5. Hamburger deutsch-russisches Kinoforum
 5. Hamburger deutsch-russisches Kinoforum
 5. Hamburger deutsch-russisches Kinoforum

Projekt

Finanzierungszeitraum 09.09.15 10:15 Uhr - 27.11.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 26.11.-03.12.2015
Fundingziel 3.000 €
Kategorie Film / Video
Stadt Hamburg

Projektupdates

22.10.15

Leider konnte Tschulpan Chamatova nicht als Gast für das diesjährige Kinoforum gewonnen werden - sie hatte schon anderweitige Verpflichtungen für diesen Termin. Aber natürlich hoffen wir alle auf das nächste Jahr!!!

29.09.15

+Achtung+
Zusätzlich zu beschrieben Dankeschöns entsprechender Spenden bekommt jeder, der spendet, eine kostenlose Einladung zur Eröffnung! Aufgrund der hohen Besucherzahlen können wir leider keinen freien Eintritt mehr organisieren.

29.09.15

Wichtiges Update zum Datum: Das Kinoforum beginnt am 27.11.2015!

Website & Social Media
Impressum
Kurzform I.A.K. "RockFront" e.V
Elena Botchanov
Dorotheenstr. 5
22301 Hamburg Deutschland

VR- 20190, Amtsgericht Hamburg

Kooperationen

Kommunales Kino Metropolis

Metropolis-Kino

Ziel des Kinos ist es, das Verständnis für den Film und andere audiovisuelle Medien als künstlerische und informative Medien zu wecken, filmhistorische Kenntnisse zu vermitteln, praktische Medienarbeit zu unterstützen und Aspekte der Filmkultur ins Bewusstsein der Öffentlichchkeit zu tragen.

Weitere Projekte entdecken

RETTET ONE HAMBURG!
Community
DE
RETTET ONE HAMBURG!
Bei einem Einbruch ins ONE Hamburg Studio wurde fast unsere gesamte Live-Technik gestohlen. Der Schaden: mind. 100.000 EUR. Jetzt zählt jede Hilfe!
12.441 € 24 Tage
I Love Women in Art
Kunst
DE
I Love Women in Art
Das erste Sammelwerk von über 100 Künstlerinnen vorgestellt von Frauen aus dem Kulturbetrieb in Deutschland - eine Ausstellung in Buchform.
10.121 € (337%) 9 Tage