Crowdfunding beendet
Wir sind kreativ, wir brauchen Deine Unterstützung: denn eines ist klarer denn je: das Virus kennt keine Grenzen, Streaming kennt keine Grenzen und Solidarität kennt keine Grenzen. Wir stehen zusammen. Das Harry Klein ist seit dem 12. März geschlossen. Bis auf wenige T-Shirt-Verkäufe (und ähnliches) haben wir keinerlei Einkünfte. Du kannst mitmachen und uns helfen diese Krise zu überstehen und damit unser fortlaufendes Kulturangebot unterstützen.
27.407 €
Fundingsumme
416
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 19.05.20 13:30 Uhr - 30.06.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 15.05.2020 - 30.06.2020
Kategorie Musik
Stadt München

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Das Harry Klein soll erhalten bleiben und unsere Kulturangebote (Livestreams & Marry Klein) unterstützt werden. Mit den Dankeschöns hilfst Du nicht nur dem Club, sondern zusätzlich den Künstler*innen und Mitarbeiter*innen, die sich in dieser Kampagne viele tolle und persönliche “Dankeschöns” für Dich ausgedacht haben und aufgrund der Pandemie ebenfalls auf Hilfe angewiesen sind.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist die Erhaltung des Clubs und die Kostendeckung unseres aktuellen Harry Klein Livestreams, die Durchführung des Marry Klein Festivals im Juni als Livestream und die Unterstützung der uns verbundenen Künstler*innen.

Alle Menschen die unsere Arbeit als wertvolles, kulturelles Gut ansehen, respektvoll gegenüber ihren Mitmenschen sind und alle die unseren Club lieben und gerne tanzen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir möchten das Harry Klein weiter betreiben und euch viele weitere wundervolle Clubnächte ermöglichen. Wir realisieren seit dem 18. März Livestreams an vier Wochentagen und werden im Juni 2020 das jährliche Marry Klein Festival ebenfalls als Livestream durchführen. Damit tragt ihr zum Erhalt einer seit fast 17 Jahren gewachsenen kulturellen Club-Instanz bei, die mit viel Liebe und Herzblut von Künstler*innen, unserem tollen Personal und den Betreibern gestaltet wird. Ihr macht mit!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit den Einnahmen wollen wir die anfallenden Kosten während der Dauer der Kampagne decken: Mieten, Löhne, Instandhaltung, KSK, GEZ, Versicherungen, Gebühren, Strom, Wasser, Internet & Telefon, Müllabfuhr, Hard- & Softwareverträge, Berufsgenossenschaft, Wareneinkäufe, die Unterstützung unseres Livestreams (Marry Klein im Juni und Harry Klein den restlichen Mai). Viele Künstler*innen und Mitarbeiter*innen haben sich kreative Dankeschöns für Dich einfallen lassen und erhalten durchschnittlich 60% des Erlöses. Die Hälfte des Betrags der "Freien Unterstützung" geht in den Marry Klein Livestream.

Wer steht hinter dem Projekt?

Harry Klein Gaststätten Betriebs GmbH Goethestr. 21, 80336 München

Unterstützen

Teilen
Harry Klein - ich mach mit!
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren