Crowdfinanzieren seit 2010

Gemeinsam mit der Hochschule Mittweida wollen wir die erste Studie zu Gewalterfahrungen von LSBTTIQ* in Sachsen durchführen.

Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans*- und Inter*-Personen und queere Menschen werden in Sachsen Opfer von vorurteilsmotivierter Kriminalität, das genaue Ausmaß wurde bisher aber nicht erforscht. Das wollen wir ändern! Gemeinsam mit dem SoPro e.V. und der Hochschule Mittweida möchten wir eine Studie zu Gewalterfahrungen von LSBTTIQ* in Sachsen durchführen. Mit Hilfe dieser Daten können Betroffene besser unterstützt und geschützt werden.
Datenschutzhinweis
Finanzierungszeitraum
15.10.18 - 20.11.18
Realisierungszeitraum
Dezember 2018 - April 2019
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): 6.500 €

Bezahlung eine*r wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in für Konzeption, Durchführung und Auswertung, außerdem Setzen und Druck der Auswertung.

Stadt
Dresden
Kategorie
Wissenschaft
Projekt-Widget
Widget einbinden
21.11.2018

DANKE!

Christian Roßner
Christian Roßner2 min Lesezeit

Schluss. Aus. Vorbei. In der gestrigen Nacht haben wir unser Crowdfunding Kampagne zur Finanzierung der ersten wissenschaftlichen Studie zu Gewalterfahrungen von LSBTTIQ* in Sachsen erfolgreich beenden können. Am Ende sind dabei 8845€ über unsere Startnext-Seite zusammen gekommen. Auf diesem Wege haben 149 Unterstützer*innen - Privatpersonen, Vereine, Institutionen und Parlamentarier*innen - gespendet. Darüber hinaus hat uns in den letzten Tagen noch weitere Unterstützung über Startnext hinaus erreicht. Seit dem 15. Oktober haben wir Zuspruch weit über Sachsen hinaus für unser Projekt erhalten. Aus Berlin, Hamburg, Bayern, dem Saarland, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und weiteren Bundesländern erreichten uns bestärkende Worte, neue Vernetzungsmöglichkeiten und natürlich auch finanzielle Unterstützung. Und allein jetzt schon können wir mit zehn Auswertungsveranstaltungen für die Studie in 2019 planen.

Diesen Kraftakt hätten wir ohne euch alle nicht stemmen können. Vorstand, Mitglieder und Fachstelle der LAG Queeres Netzwerk Sachsen sagen allen Unterstützer*innen von Herzen: DANKE! <3

Natürlich werden wir uns in den nächsten Tagen und Wochen bei allen die uns unterstützt haben noch ein mal melden. Zum einen, um jeden einzelnen Beitrag noch einmal persönlich zu würdigen. Zum anderen aber auch, um noch einmal um Unterstützung für die Durchführung unserer Studie zu werben. Denn dieser ganze Prozess, von der Erhebung, über die Auswertung, Interpretation, Vorstellung und Weiterverarbeitung der Studie und ihrer Ergebnisse, braucht viele helfende Hände und wird sich bis in das Frühjahr 2019 hineinziehen. Können wir dabei wieder auf euch zählen?

21.11.2018 liest du gerade

DANKE!

Christian Roßner
Christian Roßner2 min Lesezeit

Das Crowdfunding-Projekt wurde erfolgreich abgeschlossen. Das Unterstützen und Bestellen ist auf Startnext nicht mehr möglich.

  • Die Abwicklung getätigter Bestellungen erfolgt entsprechend der angegebenen Lieferzeit direkt durch die Projektinhaber:innen.

  • Die Produktion und Lieferung liegt in der Verantwortung der Projektinhaber:innen selbst.

  • Widerrufe und Rücksendungen erfolgen zu den Bedingungen der jeweiligen Projektinhaber:innen.

  • Widerrufe und Stornos über Startnext sind nicht mehr möglich.

Was heißt das?
Impressum
LAG Queeres Netzwerk Sachsen e.V.
Christian Roßner
Prießnitzstraße 18
01099 Dresden Deutschland

Vertreten durch:
den Vorstand RosaLinde Leipzig e.V., Gerede e.V. Dresden, different people e.V. Chemnitz

Registereintrag:
Eintragung im Vereinsregister.
Registergericht: Amtsgericht Dresden
Registernummer: VR 9737

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Gewalterfahrungen von LSBTTIQ* in Sachsen
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren