Crowdfinanzieren seit 2010

Unterstütze Betroffene von digitaler Gewalt bei ihrem Einsatz für Gerechtigkeit! Gemeinsam schützen wir Meinungsvielfalt und Demokratie im Netz.

Wir sichern die Meinungsvielfalt und Demokratie im Internet. Denn als einzige Organisation in Deutschland ermöglichen wir Betroffenen von digitaler Gewalt mithilfe unserer Prozesskostenfinanzierung, rechtlich gegen ihre Hater*innen vorzugehen. Betroffene von Hass und Hetze werden gestärkt und Täter*innen abgeschreckt. Menschen trauen sich wieder, sich online zu äußern, da sie wissen: Wenn mich jemand angreift, kann ich mich wehren! Sie nehmen geschützt am gesellschaftlichen Diskurs teil.
Datenschutzhinweis
Finanzierungszeitraum
21.04.21 - 19.05.21
Realisierungszeitraum
Solange ihr uns braucht.
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): 10.000 €

Betroffene von digitaler Gewalt können sich dank der Übernahme von Anwalts- und Gerichtskosten sowie professioneller Beratung gegen die Täter*innen wehren.

Stadt
Berlin
Kategorie
Social Business
Projekt-Widget
Widget einbinden
07.05.2021

5.000 € – Die Hälfte ist geschafft!

Kerstin Matuszak
Kerstin Matuszak1 min Lesezeit

Ihr habt uns über die 5.000-€-Marke geholfen, super, vielen Dank! Jetzt heißt es: Nicht nachlassen!

Wir haben noch 11 Tage, um die 10.000 € für die Finanzierung von Prozessen zu sammeln, mit denen wir Betroffenen digitaler Gewalt zu ihrem Recht verhelfen. Und mit denen ihr die Meinungsvielfalt schützt.

Es gilt: Alles oder nichts! Nur, wenn wir das Ziel erreichen, werden die Spenden ausgezahlt.

Teilt unsere Startnext-Kampagne mit eurer Familie, mit Freund*innen, Bekannten und auf Social Media und lasst Täter*innen ins Schwitzen kommen!

Wir danken euch :)

Das Crowdfunding-Projekt wurde erfolgreich abgeschlossen. Das Unterstützen und Bestellen ist auf Startnext nicht mehr möglich.

  • Die Abwicklung getätigter Bestellungen erfolgt entsprechend der angegebenen Lieferzeit direkt durch die Projektinhaber:innen.

  • Die Produktion und Lieferung liegt in der Verantwortung der Projektinhaber:innen selbst.

  • Widerrufe und Rücksendungen erfolgen zu den Bedingungen der jeweiligen Projektinhaber:innen.

  • Widerrufe und Stornos über Startnext sind nicht mehr möglich.

Was heißt das?
Impressum
HateAid gGmbH
Anna-Lena von Hodenberg
Greifswalder Str. 4 / c/o Haus der Demokratie und Menschenrechte
10405 Berlin Deutschland
USt-IdNr.: DE322705305

Weitere Projekte entdecken

Teilen
HateAid – Mit Recht gegen Hass
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren