Projekte / Musik
Jedes Jahr zur Weihnachtszeit freuen wir uns an der schönen Musik, die in der Kombination mit Gesang und Harfe besonders feierlich klingt. Bei der Vorbereitung auf ein Weihnachtskonzert in diesem Jahr kam uns die Idee, endlich eine CD mit Weihnachtsmusik aufzunehmen. Inhalt: Stille Nacht, O holy night, Rutter-Angels' carol, Ave Maria,, Jul, jul, Drei Nüsse für Aschenbrödel, Maria Wiegenlied (Reger), Abendsegen/Schlummerlied (Humperdinck) und viele andere
Detmold
3.095 €
6.000 € 2. Fundingziel
50
Fans
56
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Hear the angels sing…Weihnachts-CD Gesang & Harfe

Projekt

Finanzierungszeitraum 18.12.17 12:10 Uhr - 11.03.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Release 1.12.2018
Fundingziel erreicht 3.000 €
2. Fundingziel 6.000 €
Mit dem Fundingziel von 3000 Euro ist ein Teil der Produktionskosten für unsere CD gedeckt.
Wenn das zweite Fundingziel erreicht wird, dann sind die Grundkosten für die CD gedeckt. Zusätzliches Geld wird in Marketing, Vertrieb und Werbung investiert.
Stadt Detmold
Kategorie Musik

Worum geht es in dem Projekt?

Mit der wunderschönen Kombination von Gesang und Harfe möchten wir eine Weihnachts-CD aufnehmen, damit Weihnachten noch schöner wird. Wir möchten bekannte und auch selten zu hörende Weihnachtslieder aufnehmen, die noch nicht auf CD erschienen sind.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist die erfolgreiche Finanzierung unserer Weihnachts - CD, die rechtzeitig zu Beginn der Adventszeit 2018 auf dem Markt erscheinen soll. Damit möchten wir allen Menschen, die festliche Musik zur Advents- und Weihnachtszeit genießen wollen, eine Freude bereiten.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Häufig werden wir nach unseren Konzerten nach einer Weihnachts - CD gefragt.Diese Frage möchten wir bald schon mit "Ja" beantworten können. In der Kombination mit zwei Sängerinnen und Harfe ist nach unseren Recherchen noch keine Weihnachts-CD erschienen. Gemeinsam mit Ihnen würden wir das nun gerne ändern. Eine gute CD-Produktion ist mit hohen Kosten verbunden. Daher freuen wir uns über eine Unterstützung zur Finanzierung unseres Projekts.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit Geld finanzieren wir die Produktionskosten und alles was noch dazu gehört:
- professionelle Aufnahme durch einen Tonmeister
- Mastering durch einen Tonmeister
- Grafik/Coverdesign
- Fotoshooting für das Booklet
- Texte für das Booklet und Lektorat
- evtl Werbevideo für Vermarktung

Wer steht hinter dem Projekt?

Jenny Meyer, Harfe
www.jennymeyer.de
Nach dem künstlerischen Diplom an der Musikhochschule Frankfurt bei Prof. Francoise Friedrich absolvierte Jenny Meyer den Master of Music Solist an der Musikhochschule Detmold bei Prof. Godelieve Schrama und schloss ihr Studium dann mit dem Konzertexamen ab.
Sie ist Preisträgerin des Concours Européen de musique en Picardie, des Wettbewerbs Le Parnasse-Salvi, des Wettbewerbs der Vereinigung der Harfenisten in Deutschland e.V., des deutschen Hochschulwettbewerbs und des Interpretationswettbewerbs für zeitgenössische Musik der Musikhochschule Detmold.
Die Volksbank Paderborn verlieh ihr den Förderpreis Junge Kunst und sie war fünf Jahre Stipendiatin der Yehudi Menuhin Foundation Live Music Now.
Die Harfenistin konzertiert solistisch und kammermusikalisch und trat z.B. beim Festival Mitte Europa in Tschechien, beim polnisch-deutschen Harfensymposium in Krakau, beim Mozartfest Würzburg, in der Residenz München, in der Alten Oper Frankfurt und im hessischen Rundfunk auf.


Meike Leluschko, Sopran
www.meikeleluschko.com
Die deutsch-koreanische Sopranistin Meike Leluschko studierte an der Musikhochschule Detmold und arbeitet mittlerweile seit dem Konzertexamen mit Prof.´in Caroline Stein zusammen. Mit ihrer Vielseitigkeit konnte Meike Leluschko beispielsweise auf Bühnen wie dem Festspielhaus Salzburg, in Paris, im Radialsystem Berlin mit der Akademie für Alte Musik, im Markgräflichen Opernhaus Bayreuth als Morgana in Händels Alcina, am Staatstheater Schwerin, in der Kölner Philharmonie und bei zahlreichen internationalen Festivals gastieren. Solokonzerte gab sie u.a. mit dem Stuttgarter Kammerorchester unter der Leitung von Michael Hofstetter im Konzerthaus Dortmund, Stuttgart, in Rom und während des Augsburger Mozartfestes. Das breit gefächerte Repertoire der Sängerin reicht vom Barock bis in die Gegenwart. Rundfunk- und CD Aufnahmen dokumentieren ihre künstlerische Tätigkeit. Eine Vorliebe hat sie für das Kunstlied und kammermusikalische Projekte, mit denen sie im Mendelssohn-Saal des Gewandhauses zu Leipzig, beim Mozartfest Würzburg in der Residenz und im Prinzregententheater München zu Gast war

Pia Viola Buchert, Mezzosopran
www.piabuchert.de
Pia Viola Buchert studierte Gesang bei Prof. Lars Woldt an der Hochschule für Musik Detmold und der Hochschule für Musik München, sowie an der August-Everding Theaterakademie. Sie war Stipendiatin der Hochschule für Musik Detmold, Deutschlandstipendiatin der August Everding Theaterakademie und Stipendiatin bei Yehudi Menuhin – Live Music Now München. Neben Ihrem Studium erhielt sie weitere künstlerische Impulse bei Meisterkursen von Charlotte Lehmann, Neil Semer, Thomas Quastoff und Sibylla Rubens und in der Arbeit mit den Regisseuren Eva-Maria Höckmayr, Thomas Mittmann, Manfred Roth und Birgit Kronshage.

Pia Viola Buchert debütierte im Herbst 2015 im Prinzregententheater München als Cupido in H. Purcells King Arthur in einer Produktion des BR mit dem Münchner Rundfunkorchester unter der Leitung von Paul Goodwin. Ebendort war Sie in der Spielzeit 2016/17 als Minskwoman in der Oper Flight von J. Dove unter der musikalischen Leitung von Ulf Schirmer und der Regie von Balázs Kovalik in einer Produktion der August Everding Theaterakademie zu erleben.Weiterhin sang sie die Penelope in der vielbeachteten Produktion Il ritorno d’Ulisse in Patria von C. Monteverdi mit der Accademia di Monaco extra in einer Konzeption der Regisseurin Martina Veh und dem musikalischen Leiter und Arrangeur Joachim Tschiedel. Außerdem verkörperte sie die Marion in der zeitgenössischen Oper Die arabische Nacht von C. Jost in der Reaktorhalle in München dem Orchester des Gärtnerplatztheaters München.

Impressum
Jenny Meyer
Schützenberg 11
32756 Detmold Deutschland

Finanzamt Detmold
Steuernummer 313/5336/1451

Partner

wir lieben musik. Noten, Musikinstrumente und Zubehör - musikalienhandel.de ist Deutschlands kompetenter Musikalienversand. Im Haus der Musik ist unsere CD ab dem 1.12.2018 erhältlich.

Im Cafe Cup haben wir unser Pitch Video aufgenommen und im Dezember 2018 wird unser Release-Konzert dort stattfinden.

Diplom Tonmeister und Musikproduzent Piotr Furmanczyk bietet hochwertige Musikaufnahmen von der Planung bis zum fertigen Master, vor allem im Bereich Klassik, aber auch Weltmusik und Crossover.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

52.802.634 € von der Crowd finanziert
5.868 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH