Crowdfunding beendet
Herbie Unverpackt, ist ein Laden für unverpackte Bio-Lebensmittel und Bio-Kosmetika. Mit unserem Projekt möchten wir eine bewusste Art des Einkaufens etablieren. Ein nachhaltiges Leben, mit möglichst wenig Verpackungen. Wir wollen Verantwortung für unsere wunderschöne und endliche Welt übernehmen und mit euch gemeinsam der Natur ihren Raum zum Atmen zurückgeben! #mitliebeunverpackt
16.714 €
Fundingsumme
184
Unterstütz­er:innen
11.09.2020

Deine letzte Chance uns zu unterstützen!

Carmela La Spina
Carmela La Spina6 min Lesezeit

Hallo ihr Lieben,

am Ende geht es um Lebensmittel und Lebensmittelverschwendung. In Italien, wo ich herkomme, dreht sich sowieso alles um die schönste Sache der Welt: Essen! Und ja, ich bin ein richtiger Food Lover. Meine ersten Erinnerungen an Lebensmittel aus meiner Kindheit sind die an frisch gebackenes Brot, an selbstgemachte Tomatensauce, an frischen Käse, Fleisch und Fisch.

Bevor ich nach Deutschland gekommen bin, war es für mich absolut selbstverständlich regionale Lebensmittel einzukaufen. So lebten wir schon immer in Italien. Ebenso waren alle Lebensmittel, die wir kauften in Bio-Qualität, direkt vom Bauern nebenan. Natürlich war nicht alles perfekt, denn auch wir mussten mal ab und zu in den Supermarkt, wo sich Gesetze und Preise veränderten. Aber das ist ein anderes Thema.

Immer, wenn mich jemand gefragt hat, warum ich mich für den Unverpackt-Weg entschieden habe, habe ich geantwortet, dass ich Müll und nutzlose Plastikverpackungen vermeiden möchte, um unseren Planeten zu schützen. Das sehe ich natürlich immer noch so. Dennoch möchte ich diesen Punkt um meine Liebe zu Lebensmitteln erweitern. <3

So wie wir unseren eigenen Körper behandeln, reflektiert die Art und Weise, wie wir mit unserem Planeten, unseren Freunden und unseren Liebsten umgehen. Wenn wir uns selbst nicht lieben, ist es schwierig von anderen geliebt zu werden. Wenn wir uns selbst sabotieren, uns selbst nicht genug Aufmerksamkeit schenken, ist es auch für andere schwierig uns den nötigen support zu geben. Wenn wir unsere Umwelt nicht so respektieren und schützen, wie sie ist, wird sich das eines Tages gegen uns wenden.

Mein Partner, Martin, und ich wollen euch allen, die ihr uns auf dem Weg zu Herbie Unverpackt unterstützt habt, danken. Es bedeutet alles für uns! Dank eurem support wird Herbie seine Türen im November für euch öffnen. Den Tag der Eröffnung werden wir natürlich noch bekannt geben, via Newsletter und Social Media (Verlinkungen weiter unten).

Wenn du uns noch nicht supporten konntest, ist nun deine letzte Chance uns mit dem Kauf eines Gutscheins für Herbie Unverpackt zu unterstützen. Die letzten 48 Stunden laufen, bis zum Sonntag, dem 13. September.

Unser erstes Funding-Ziel haben wir in nicht nur einem Monat erreicht. Unglaublich! Unser zweites Funding-Ziel steht aber noch aus. Bei Erreichen des zweiten Ziels können wir mehr Qualitäts-Produkte anbieten, eine bessere Inneneinrichtung und hochwertige Böden organisieren, einen kleinen Kühlschrank mit frischen Produkten anbieten (wie Tofu, veganer Käse, pflanzliche Milch), ein funktionales Kassensystem, eine umfangreichere Website sowie den Einsatz von Marketing Werkzeugen avisieren. Ja, all diese Dinge produzieren enorm hohe Kosten.

Martin und ich sind dennoch überglücklich mit den Ergebnissen des Crowdfundings und wir sind uns sicher, dass wir alles vor Ort haben werden, was du benötigst. Wir werden ohne das zweite Funding-Ziel einfach nur mehr Zeit benötigen alles zu organisieren.

Wir sind vor allem dankbar für den support von unseren Freunden und unserer Familien. Ohne euch wären wir nie in so kurzer Zeit, so weit gekommen.

Danke an unsere Mamas und Papas, an die Würzburg Crew, ihr seid magisch (Ola, Paul, Jonas, Lorenz) und an die italienische Crew (Emilia, Carlo, Alessia). Wir danken euch für all die Hands on-Mentalität.
Eine noch längere Liste mit Namen könnten wir erstellen mit Freunden, die uns nicht nur durch Spenden, sondern auch durch ihre Freundschaft und Liebe unterstützt haben.

Bitte teile unsere Crowdfunding-Kampagne mit all deinen Freunden und Bekannten. Die letzten 48 Stunden laufen!

Folge uns auf Instagram und Facebook oder komm einfach mal bei Herbie Unverpackt vorbei, um uns ein Lächeln zu schenken (das hilft beim Umbau). ????

Bis bald!

Mit Liebe unverpackt
Carmela, Martin und Herbie

_____________________________________________________________
Englisch ⬇️

In the end it's all about food and food waste. Coming from Italy the cliche is really easy. Yes I am a food lover. My oldest memories are related to bread, tomato sauce, fresh cheese, meat and fish. Before moving to Germany I didn't even know the concept of regional and km0, because that was my life already. The food I was consuming wasn’t coming from that far away. The concept of Bio was also new because the food that was growing near me was also the most natural. Of course not everything was perfect. At some point we were forced to go to the supermarket as well. Laws and prices were changing. But that’s another deal.

Whenever someone asked me why I decided to go through this path I was still answering that I do it to avoid waste on our planet and trash and plastic and useless packaging! Which remains true of course. I feel now is the moment to add to these reasons, the love for food.

The way we treat our bodies reflects on the way we treat our planet, our friends, our beloved. If we do not love ourselves it would be difficult to be loved and if we do not support ourselves, sabotage ourselves then it will be difficult to be supported by others. If we do not respect the environment around us, that one will be revolting itself against us, one day or another.

If you are receiving this email, it is because you are a friend of mine or because you came across Herbiés project and you decided to know more about it. Me and my partner Martin want to thank all of you who supported us with buying a voucher or with free support. It means the world for us! Thanks to you, our amazing Herbie will see its doors opening in November. We will be announcing the opening day through this newsletter and our social media, if you still do not follow us please do.

If you have still not helped us, it would be nice if you can make your donation now! We still have 48 hours to go! Until Sunday 13th September at midnight.

We reached our first goal in not even a month. I couldn’t believe it. We still have that second goal to make things without too many headaches. To have more quality products, nicer furniture, floors, a fridge with related fresh products (tofu, vegan cheese, plant based milks) to have a more functional POS system, a better website, marketing tools. To have more products. To have a delivery system. Yes, all those things cost a lot.

Me and Martin are very happy anyway with the results and we are sure that we will manage to have everything you need. We will just need a little bit more time.
We are so grateful to have had so many friends and family who supported us! Without them we could have never done anything!!

Thanks to mamas and papas, thanks to the Würzburg crew, you are magic (Ola, Paul, Jonas, Lorenz) and thanks to the Italian crew (Emilia, Carlo, Alessia). We thank them for the more practical things but I would have a much longer list with friends who helped not only with donations but with friendship and love!

Please share our Crowdfunding-Website! Only 48 hours left!!
Follow us on Instagram and Facebook and come by the shop before opening from time to time to show your smile ????
See you soon!!

Mit liebe unverpackt
Carmela, Martin and Herbie

Teilen
Herbie Unverpackt, dein neuer Unverpackt-Laden in Berlin
www.startnext.com