Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Bildung
In den vergangenen Jahren hat die Herder Musical Company eine Vielzahl an professionellen Musicals auf die Bühne der Herderhalle in Pirna gebracht. Über 100 Schüler des Johann-Gottfried-Herder -Gymnasiums in Pirna-Copitz agieren als Schauspieler, Sänger, Tänzer, Bühnenbauer & Mitglieder des Organisationsteams über 365 Tage, um ein einmaliges Stück zu inszenieren. Mit dem neuen Projekt „FLASHDANCE“ lässt die Herder Musical Company die Musik- und Tanzkultur der 80er Jahre wieder aufleben.
5.605 €
4.444 € Fundingziel
12
Fans
103
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Schulmusical auf großer Bühne

Projekt

Finanzierungszeitraum 21.03.17 12:18 Uhr - 23.04.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum März 2017 bis März 2018
Fundingziel erreicht 4.444 €
Stadt Pirna
Kategorie Bildung

Worum geht es in dem Projekt?

Die Herder Musical Company ist ein Team aus Lehrern und Künstlern, das mit Schülern des Johann-Gottfried-Herder-Gymnasiums im sächsischen Pirna-Copitz eine professionelle Musicalproduktion auf die Beine stellt. Was zunächst als kleines Schulprojekt begann, hat sich im Laufe der Jahre zu einem kulturellen Höhepunkt in Pirna und Umgebung entwickelt. „Footloose“, „Cabaret“, „Der Zauberer von Oz“ oder „Die Dreigroschenoper“ sind nur einige der Musicals und Theaterstücke, die die Herder Musical Company in den letzten Jahren in Pirna aufgeführt hat. Mittlerweile locken die Produktionen über 3.000 Zuschauer in acht Vorstellungen an. Das aktuelle Großprojekt ist das Tanzmusical „FLASHDANCE“, das im März 2018 aufgeführt werden soll.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Du möchtest…

  • … talentierten Schülern die Chance geben, sich auf großer Bühne zu beweisen?
  • … das kulturelle Leben in Pirna proaktiv mitgestalten?
  • … in den Genuss eines unvergesslichen Musicals kommen?

Ziel der Crowdfunding Kampagne ist es, das Fortbestehen dieses Mammutprojektes auf professioneller Ebene zu ermöglichen. Jeder Beitrag von Musicalbegeisterten in Pirna, in der Umgebung oder über die sächsischen Landesgrenzen hinaus ist willkommen. Mit eurer Unterstützung gelingt es, das neue Musical „FLASHDANCE“ im März 2018 zu einem vollen Erfolg werden zu lassen und das Bestehen der Herder Musical Company zu stärken.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Mit deiner Spende leistest du einen wichtigen Beitrag für die Förderung und Weiterentwicklung der Schüler des Herder-Gymnasiums. Im Rhythmus von zwei Jahren agieren die Schüler als Schauspieler, Sänger und Tänzer, musizieren im Orchester, beteiligen sich am Entwurf von Kostümen und Bühnenbildern sowie an der organisatorischen Planung und Durchführung des Musicals. Begleitet werden die Musicalaufführungen neben Pädagogen auch von professionellen Musikern und Künstlern aus der Region.

Die Schüler entwickeln dabei nicht nur zauberhafte Illusionen für das Publikum, sondern wachsen als Team zusammen, zeigen wahre Größe, entwickeln sich kulturell und sozial weiter und können eine Musicalproduktion auf professionellem Niveau maßgeblich mitgestalten. Sie gewinnen an Selbstbewusstsein. Einzelgänger lernen, im Team zu arbeiten. Neue Freundschaften entwickeln sich. Schüchterne Schüler kommen aus sich heraus. All das lässt das Musicalprojekt zu dem Highlight ihrer Schulzeit werden, an das sich ehemalige Schüler noch heute gern erinnern und mit Freude darauf zurückblicken. Und wie die Vergangenheit gezeigt hat, ergeben sich daraus sogar berufliche Chancen für die Schüler.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die eingenommenen Spenden kommen zu 100% dem Förderverein der Herder Musical Company zu Gute und fließen vollständig in die Finanzierung des neuen Musicals. Die Professionalität und die aufwendige Inszenierung spiegeln sich auch in den Kosten des Projekts wider. Zunächst müssen die Lizenzrechte am Stück erworben werden. Um dem Anspruch der Company und dem schulischen Umfeld gerecht zu werden, unterstützen professionelle Künstler die Schüler. In regelmäßigen Proben und Workshops – auch über mehrere Tage – arbeiten sie mit den Schülern zusammen, um ihre Talente optimal zu fördern.

In die aufwendig gestalteten Kostüme und das Bühnenbild wird nicht nur viel Arbeit und Zeit gesteckt, sondern auch finanzielle Mittel. Da die Bühne der Herderhalle nicht für solch große Produktionen geeignet ist, müssen Wege und Mittel gefunden werden, um die fehlende Technik und Bühnenelemente zu ersetzen. Dabei werden hohe Aufwendungen für die Licht- und Tontechnik getätigt. Weiterhin fließen Gelder in Kommunikations- und Werbematerialien. In Zusammenarbeit mit einer Grafikerin aus der Region werden unter anderem Plakate und die Eintrittskarten gestaltet.

Wer steht hinter dem Projekt?

In den letzten Jahren hat sich ein festes Kollegenteam an der Schule gebildet, das das traditionelle Projekt seit vielen Jahren realisiert. Mit Anke Bauer, Georgia Hartmann und Verena Schröder stehen dem Musical drei Lehrerinnen des Gymnasiums vor. Ihnen ist es gelungen, mit dem Musical die Kulturlandschaft in und um Pirna aufleben zu lassen und die gute Außenwirkung des Gymnasiums nachhaltig zu beeinflussen. Die musikalische Leitung hat Philipp Schoof seit mehreren Jahren inne, die tänzerische Leitung übernahm bis 2016 Sophia Rändler. Das neue Musical wird von Elke Neumann tänzerisch betreut.

Unterstützt wird das Herder-Team schließlich auch von drei Masterstudenten der Online-Kommunikation, die die Crowdfunding-Kampagne im Rahmen ihres Studiums an der Hochschule Anhalt begleiten.

Impressum
Förderverein Johann Gottfried Herder Gymnasium Pirna
Werner Fankhänel
Rudolf-Renner-Straße 41c
01796 Pirna Deutschland

Angaben zum Schulträger: Stadtverwaltung Pirna, am Markt 1/2, 01796 Pirna.

Kuratiert von

Dresden Durchstarter

Dresden Durchstarter bietet Menschen mit Ideen die Plattform für innovative Bildungsinitiativen, Forschungsvorhaben und Kunstprojekte. Der Dialog über sie und mit ihnen bringt Dresden voran. Deshalb unsere Bitte: weitersagen! Alle, die über Dresden Durchstarter berichten, es empfehlen und andere...

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

45.588.647 € von der Crowd finanziert
5.152 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH