Crowdfunding beendet
Seit fast 30 Jahren sind wir für Herzkinder und ihre Familien da. Die Corona-Pandemie stellt auch uns vor große Herausforderungen. Als gemeinnütziger Verein sind wir auf Spenden angewiesen. Durch die Einschränkungen im öffentlichen Leben, fehlen uns diese. Deswegen brauchen wir eure Unterstützung, damit wir auch viele weitere Jahre für Herzkinder und ihre Familien da sein können
110 €
Fundingsumme
2
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Eindrucksvoll durchgezogene Crowd-Finanzierungsrunde."

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 29.05.20 09:29 Uhr - 14.08.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum bis Mitte des Sommers
Kategorie Social Business
Stadt Münster

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Durch die Corona-Pandemie mussten wir alle unsere Projekte (Öffentlichkeitsarbeit, Familienbegleitung, ehrenamtliche Hilfe) auf Eis legen. Da wir ein gemeinnütziger Verein sind, finanzieren wir uns ausschließlich über Spenden. Ohne euch ist es für uns schwierig, diese Krise zu überwinden.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Herzkinder und ihre Familien brauchen als Risikogruppe während der Pandemie noch mehr Unterstützung als sonst. Wir helfen mit viel Engagement direkt in den betroffenen Familien. Deine Hilfe kommt an und sorgt dafür, dass Herzkinder wieder lachen können.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Seit fast 30 Jahren sind wir an der Seite von Herzkindern und ihren Familien und unterstützen diese in allen Lebenslagen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Da wir kaum Spendeneinnahmen haben, wollen wir mit den Einnahmen die monatlichen Fixkosten decken.
Weitere Spenden würden wir für unser breites Programm für Herzkinder und deren Familien verwenden.
Mehr dazu findest du auf:
https://herzkranke-kinder-muenster.de/spendenprojekte/
Ein Projekt, was uns sehr am Herzen liegt, ist die elementare Gesundheitspflege. Frau Köncke wurde von uns engagiert, um auf der Kinderkardiologie im UKM verschiedene Arten von Massagen für Herzkinder und deren Familien anzubieten. Wenn du 30 Euro spendest, kann Frau Könke eine Massage durchführen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Unterstützen

Teilen
...damit Herzkinder auch weiterhin lachen können
www.startnext.com

Finden & Unterstützen