Wenn ein geliebter Mensch von uns geht, entsteht eine große Lücke. Egal ob Mutter, Vater, bester Freund: sie fehlen uns so sehr! Wir schaffen aus den Kleidungsstücken Eurer Liebsten handgenähte Erinnerungen, die so einzigartig sind wie die Menschen, die diese Kleidung einst getragen haben. Mit den Kuscheltieren kann man schmusen und reden. Die Alltagsgegenstände begleiten uns jeden Tag und geben uns das Gefühl, nicht allein zu sein. Wir glauben, dass jeder Trauernde Trost zum Anfassen braucht!
4.854 €
Fundingsumme
36
Unterstützer:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt / Projektberatung
Die Kampagne ist ein toller Erfolg! Ich freue mich mit dem Projekt!
 Trost zum Anfassen - Herz & Stich
 Trost zum Anfassen - Herz & Stich
 Trost zum Anfassen - Herz & Stich
 Trost zum Anfassen - Herz & Stich
 Trost zum Anfassen - Herz & Stich

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 18.05.21 07:17 Uhr - 11.07.21 00:00 Uhr
Realisierungszeitraum Juli - Oktober
Startlevel 4.500 €

Für die Finanzierung einer besonderen Stickmaschine, mit der wir die Erinnerungsstücke durch handgeschriebene Widmungen des Verstorbenen personalisieren können.

Kategorie Social Business
Stadt Bremen
Website & Social Media
Impressum
Alessia Argiolas, Lisa Schmidt GbR
Alessia Argiolas
Albrecht-Poppe-Str. 30
28757 Bremen Deutschland
„Freigut“
Kunst
DE

„Freigut“

Ein Kulturfloß für Bremen
HELDENBAR Comeback
Community
DE

HELDENBAR Comeback

Wir wollen so schnell es geht, sicher und gemütlich, wieder für euch öffnen.
Hass im Netz stoppen per app
Technologie
DE

Hass im Netz stoppen per app

Eine App die Hass im Netz unterbindet