Passend zu den Coronawellen und Lockdowns verzeichnen wir jetzt die dritte Kündigungswelle. Bei viele Familien sitzt das Geld nicht mehr so locker und es muss an allen Enden und Ecken gespart werden. Natürlich haben wir im März, April, Mai, Oktober, November, Dezember 2020, Januar, Februar, März 2021 direkt auf Onlinetraining umgestellt um den Kids ein möglichst normales Leben zu gewährleisten, aber mit dem jetzt dritten Lockdown ist bei vielen unseren Kindern/Teens die Luft raus.
5.105 €
Fundingsumme
49
Unterstützer:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt / Projektberatung
Sehr cool, dass diese Idee realisiert wird. Ich freue mich mit dem Projekt!
 Heute ist ein guter Tag zum Tanzen und Helfen!
 Heute ist ein guter Tag zum Tanzen und Helfen!
 Heute ist ein guter Tag zum Tanzen und Helfen!
 Heute ist ein guter Tag zum Tanzen und Helfen!
 Heute ist ein guter Tag zum Tanzen und Helfen!

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 19.02.21 19:14 Uhr - 31.03.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Frühjahr/Sommer 2021
Kategorie Theater
Stadt Kaltenbach
Website & Social Media
Impressum
Tanzschule Dancesation
Christoph Budeck
Gewerbestrasse 6
6272 Kaltenbach Österreich
USt-IdNr.: ATU63761799
JOHNA - neues Album "Postkarten"
Musik
DE

JOHNA - neues Album "Postkarten"

Meine neuen Songs wollen raus in die Welt - und das ganze zum ersten Mal komplett auf DEUTSCH !!!
Morgen irgendwo am Meer
Film / Video
DE

Morgen irgendwo am Meer

ein Roadmovie über die vermeintlich unbeschwerte Freiheit nach dem Abitur
Rettung des Stellwerks
Community
DE

Rettung des Stellwerks

Kombinat Weichensteller e.V. braucht seine Freunde
"Für eine Nacht voller Seeeligkeit...!"
Theater
AT

"Für eine Nacht voller Seeeligkeit...!"

Ein champagnerseliger Traum durch rauschende Feste und frivole Nachtlokale in feurigen Operetten und Opern, und zu kecken Schlagern von anno dazumal
Novelle "Das Déjà-vu des Doktor Niemand" Hardcover
Literatur
DE

Novelle "Das Déjà-vu des Doktor Niemand" Hardcover

"Das Déjà-vu des Doktor Niemand" als Hardcover im Kleinformat - das Leben des Doktor Niemand beäugt und beschrieben von Andy Hagel.