Mit diesem Projekt möchten wir rund 10 ha Wiesen als wichtigen Lebensraum für den Schreiadler und weitere seltene und bedrohte Arten sichern. Helfen Sie uns beim Einsatz für die Natur im Norden Berlins! Die Grundstücke werden derzeit von der BVVG versteigert. Wenn wir sie nicht kaufen, droht die Gefahr, dass die Wiesen zukünftig so intensiv genutzt (d.h. überdüngt, zu häufig gemäht und mit Giften behandelt) werden, dass dort die derzeit noch lebenden Arten aussterben.
6.423 €
Fundingsumme
56
Unterstützer*innen
Marie Seiler
Marie Seiler / Projektberatung
Herzlichen Glückwunsch! Das Projekt ist erfolgreich und kann realisiert werden.
 Hilfe für den Schreiadler
 Hilfe für den Schreiadler
 Hilfe für den Schreiadler
 Hilfe für den Schreiadler

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 04.11.19 11:52 Uhr - 31.12.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 01.11.2019-30.11.2019
Mindestbetrag 5.000 €

Man erhält das Geld von Startnext aber nur, wenn man die angegeben Fundingziele erreicht! Unser FInanzbedarf insgesamt ist aber noch höher!

Kategorie Umwelt
Stadt Amt Gransee und Gemeinden
Impressum
NABU Regionalverband Gransee
Tilmann Disselhoff
Fürstenberger Str. 6
16775 Menz Deutschland

Weitere Projekte entdecken

38IRGENDWAS
Film / Video
DE

38IRGENDWAS

Mini-Serie über Hebamme Birgit - mit einer guten Portion Vielfalt, Chaos, falschen Erwartungen, Wochenbettdepression und Glückshormonen.
Rettet den Barfüßler
Mode
DE

Rettet den Barfüßler

Die Krise und der Lockdown haben uns schwer getroffen. Wir brauchen eure Hilfe, um weiterhin Füße retten und mit Lieblingsschuhen besohlen zu können.
rundum frei
Drogerie
DE

rundum frei

Um Nachhaltigkeit und Müllvermeidung zu befördern, gründen wir die erste unverpackt-Drogerie in Weimar.