269 Menschen betreiben gemeinsam die fux-Kaserne in Hamburg-Altona und arbeiten in dem alten Gemäuer. Wir haben das Haus gemeinsam gekauft, um es als bezahlbaren Ort für alle und künftige Generationen zu sichern. Jetzt, wo die Corona-Epidemie vielen von uns das Einkommen nimmt, wollen wir ein solidarisches Crowdfunding machen: Wir hoffen auf die Spende derer, die unser Haus nutzen und supporten wollen – damit wir einen Nothilfefonds für Mietausfälle und andere Schieflagen haben.
21.560 €
10.000 € Fundingziel 2
198
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
 Ein Notfallfonds für die fux-Kaserne
 Ein Notfallfonds für die fux-Kaserne
 Ein Notfallfonds für die fux-Kaserne
 Ein Notfallfonds für die fux-Kaserne
 Ein Notfallfonds für die fux-Kaserne

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 25.03.20 11:08 Uhr - 20.06.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum März 2020-Juni 2020
Fundingziel 10.000 €
Kategorie Social Business
Stadt Hamburg

Projektupdates

27.03.20

Lieber Supporter*innen, die Regeln des Crowdfundings sehen vor, dass ihr unsere Dankeschöns erst nach Ablauf der Spendenzeit einlösen könnt. Denen, die einen Mundschutz gewählt haben, möchten wir sie allerdings so bald wie möglich zusenden. Wenn ihr also einen Mundschutz als Prämie gewählt habt: Schickt uns eine Mail an [email protected] Danke!

Website & Social Media
Impressum
fux eG
Tanja Schwichtenberg
Zeiseweg 9
22765 Hamburg Deutschland
Theaterhaus Ensemble wird corona-safe!
Theater
DE
Theaterhaus Ensemble wird corona-safe!
Ihr helft uns beim Überleben der Coronakrise und wir singen euch was. Damit wir weiter Theater machen können, mutig bleiben und solidarisch.
3.329 € 3 Tage