Projekte / Musik
In diesem Jahr habe ich nach fast zwei Jahren Vorarbeit mein erstes Big Band-Album "Hive Mind" aufgenommen. Ich wünsche mir, dass diese Big Band auch Konzerte spielt. Das ist teuer (ca. 10.000€ pro Konzert), und die Zahl der Spielorte für Jazz, die sich eine solche Band überhaupt leisten können, ist sehr gering. Deshalb möchte ich einen Teil dieses Geldes durch Crowdfunding co-finanzieren - und euch dabei um eure Unterstützung bitten!
11.110 €
10.000 € Fundingziel
21
Fans
90
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 15.08.18 08:16 Uhr - 13.09.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Dezember 2018 - Juni 2019
Fundingziel erreicht 10.000 €
Mit dem Zielbetrag von 10.000€ kann ich ein Konzert in Eigenfinanzierung realisieren oder mehrere Konzerte mit Teilbeträgen dieser Summe co-finanzieren.
Kategorie Musik

Worum geht es in dem Projekt?

"Hive Mind" (dt. Schwarmbewusstsein) ist eine Big Band, die so flexibel ist, dass Führende und Folgende - wie in einem Schwarm üblich - immer wieder ihre Rollen wechseln. Jeder der 17 Musiker ist gleich wichtig und trägt seinen ganz persönlichen Teil zum Gelingen des Projekts bei.

Im April 2018 haben wir im Kammermusiksaals des Deutschlandfunks unser Album aufgenommen. Nun möchten wir mit eurer Hilfe den gemeinsamen Weg weitergehen, aus dem Studio hinaus auf die Bühne, in die Öffentlichkeit, zu euch - denn Jazz ist eine Musik, die am besten live erlebt wird.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel ist, mit "Hive Mind" mindestens ein Konzert zu spielen (und dieses auch finanzieren zu können).

Zur Zielgruppe zählen neben den angestammten Big Band-/Jazz-/ Musikliebhabern - also denen, die ohnehin schon interessiert sind - all diejenigen, die Lust haben, Neues zu entdecken; die ihre Hörgewohnheiten auf den Kopf stellen wollen; die den Mut haben, in ein Konzert zu gehen, bei dem sie nicht wissen, was sie erwartet; die sich auf Unbekanntes, Fremdes, gar Verstörendes einlassen...
Diese Geisteshaltung findet sich bei Menschen jedes Alters, jedes Geschlechts, jeder Herkunft - weshalb eine herkömmliche Zielgruppendefinition nicht möglich, aber auch nicht nötig ist.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Jazz ist eines der spannendsten und zukunftsweisenden Musikfelder. Komposition ("das Bekannte") und Improvisation ("das Unbekannte") werden bei jeder Aufführung neu miteinander verflochten, Grenzen stets neu gezogen oder gleich ganz ignoriert. Was zählt, ist der musikalische Moment. Wer auf der Suche nach (musikalischen) Utopien ist, wird im Jazzkonzert sicher fündig.

"Hive Mind" ist mein Versuch, die Flexibilität einer small group in den Big Band-Kontext zu übertragen. Was auf musikalischer Ebene Abend für Abend gelingen kann, ist in finanzieller und logistischer Hinsicht unmöglich: Ein Konzert mit 17 Musikern kostet unweigerlich ein Vielfaches des Konzerts in kleiner Besetzung. Über die entsprechenden Mittel verfügt aber, wenn überhaupt, nur ein Bruchteil der deutschen Jazzclub- und Festivallandschaft. Daher bin ich auf meiner Suche nach alternativen Finanzierungsmöglichkeiten beim Crowdfunding gelandet. Mit eurer Unterstützung können wir "Hive Mind" zum Spielen bringen - und damit Publikum und Musiker in die glückliche Lage versetzen, gemeinsam neue musikalische Momente zu erleben!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld* wird wahlweise ein "Hive Mind"-Konzert in Eigenfinanzierung realisiert oder mehrere "Hive Mind"-Konzerte werden mit Teilbeträgen dieser Summe co-finanziert.

Im Falle einer 100%igen Eigenfinanzierung findet das Konzert in Hamburg statt. Etwaige weitere Aufführungsorte sind Köln, Berlin und jene Orte in Deutschland, an denen ich Projektpartner finde.

* abzüglich der Transaktions- und Plattformgebühren sowie der mir entstandenen Kosten für die Bereitstellung der Dankeschöns dieser Kampagne.

Wer steht hinter dem Projekt?

Ich bin mein eigener Projektmanager. Zum Projekt "Hive Mind" gehören aber noch 16 weitere Protagonist*innen der deutschen/ europäischen Jazzszene:

Jan Schneider, Matthias Schriefl, Bastian Stein, Matthias Bergmann (tp)
Shannon Barnett, Moritz Wesp, Robert Hedemann, Jan Schreiner (tb)
Malte Dürrschnabel, James Wylie, Holger Werner, Denis Gäbel, Stefan Karl Schmid (sax)
Frank Wingold, Igor Spallati, Jonas Burgwinkel (rhythm)

Impressum
Benjamin Schaefer
Große Brunnenstr. 105
22763 Hamburg Deutschland

Kuratiert von

Nordstarter

Nordstarter ist die regionale Crowdfunding Plattform der Hamburg Kreativ Gesellschaft. Die Hamburg Kreativ Gesellschaft ist eine städtische Einrichtung zur Förderung der Kreativwirtschaft in der Hansestadt. Gegründet wurde Nordstarter im November 2011. Seither wurden fast 2 Millionen Euro über d...

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

57.749.852 € von der Crowd finanziert
6.407 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH