Crowdfunding beendet
Ob wir nun wollen oder nicht: Mit Hochzeit muss sich jede*r auseinandersetzen. Denn selbst wenn es nicht um uns geht – sobald in der Familie oder im Freundeskreis eine Hochzeit ansteht, fragen wir uns: Warum machen Menschen das? Was bedeutet Heiraten eigentlich im Jahr 2020? Und sollte ich vielleicht auch heiraten? Dieses Heft ist ein Versuch, diese Fragen zu beantworten – auf 76 Seiten, mit Geschichten über die Ehe und ihr Ende, Liebe, Pragmatismus und Steuerklasse IV.
2.114 €
Fundingsumme
140
Unterstütz­er:innen
Charlott Roth
Charlott Roth Projektberatung Die Kampagne ist ein toller Erfolg! Ich freue mich mit dem Projekt!
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Hochzeit – Ein Magazin zum Niederknien
 Hochzeit – Ein Magazin zum Niederknien
 Hochzeit – Ein Magazin zum Niederknien
 Hochzeit – Ein Magazin zum Niederknien
 Hochzeit – Ein Magazin zum Niederknien

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 19.05.20 12:43 Uhr - 19.06.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 2-3 Wochen nach der Kampagne
Startlevel 1.500 €

1500 Euro brauchen wir, um das Heft zu drucken und an euch zu verschicken. Ihr macht damit euch und uns eine große Freude!

Kategorie Journalismus
Stadt München
Website & Social Media
Impressum
Deutsche Schulungs und Service UG (haftungsbeschränkt)
Sven Szalewa (Geschäftsführer)
Hultschiner Str. 8
81677 München Deutschland
USt-IdNr.: DE295276007

USt-IdNr.: DE295276007

Sitz: München

HRB: 211572

Weitere Projekte entdecken

Klimaretten Selbermachen - wir wollen wachsen!
Umwelt
BR

Klimaretten Selbermachen - wir wollen wachsen!

Projekt für die Aufforstung des brasilianischen Regenwaldes durch ein Netzwerk von Kleinbäuer*innen, die Agroforste pflanzen.
Endlich kein Ärger mehr mit Technik!
Bildung
AT

Endlich kein Ärger mehr mit Technik!

Die App "Wilma" unterstützt dich im digitalen Alltag und hilft dir, deine Herausforderungen mit Smartphone, PC und Co. einfach zu lösen.
Papperlapapp - Werde Umweltheld*in im Kinderzimmer!
Spiele
AT

Papperlapapp - Werde Umweltheld*in im Kinderzimmer!

Papperlapapp Spielwelten schaffen Freiraum für den Einfallsreichtum der Kinder und setzen der Fantasie der Kleinen (und Großen) keine Grenzen.