Projekte / Theater
Das Buch der Bücher in einer neuen Fassung, in 70 Minuten gespielt und gesungen vom HOER-SPIELER Ensemble, als szenisches Comedy-Livehörspiel! Drei Schauspieler/innen schlüpfen mit vollem Körpereinsatz in alle Rollen. Jede/r spielt jede/n. Begleitet werden sie dabei von einem Erzähler, einem Geräuschemacher und einer Liveband. Inszeniert von Caroline Stolz (der ehemaligen Leiterin der Wartburg/Staatstheater Wiesbaden).
85 €
15.000 € Fundingziel
Projekt beendet

Projekt

Finanzierungszeitraum 16.01.17 11:44 Uhr - 16.02.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Herbst/Winter 2017
Fundingziel 15.000 €
Kategorie Theater
Ort Wiesbaden
Website & Social Media
Projekt-Widget
Impressum
HOER-SPIELER Ensemble
Timo Willecke
Hallgarter Straße 10
65197 Wiesbaden Deutschland

Finanzamt Wiesbaden II
Str.Nr.: 043 881 60432
Id.Nr.: 60 381 419 521

Im Contest von

kulturMut 2016/2017

27 Kulturprojekte von Künstlern, Vereinen, studentischen Initiativen und Kulturinstitutionen wurden für kulturMut 2016/2017 ausgewählt. Bei kulturMut entscheidet erstmalig das Publikum, welche Projekte mit 250.000€ Preisgeld gefördert werden. Bis zum 16. Februar 2017 konnten die Projekte unterst...

Kuratiert von

kulturMut

kulturMut ist eine Initiative der Aventis Foundation in Kooperation mit dem Kulturfonds Frankfurt RheinMain und Startnext. Gemeinsam verbinden wir Crowdfunding mit Stiftungsförderung und öffentlicher Kulturförderung. Die Aventis Foundation ist eine unabhängige, gemeinnützige Stiftung mit Sitz...