Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Social Business
puzzle¬≥ [puzzlehochdrei], eine Ausbildungsvorbereitung er√∂ffnet Gefl√ľchteten einen Weg in den Arbeitsmarkt. Gemeinsam gestalten wir aus Holz ‚Äď dem vielleicht sch√∂nsten und nachhaltigsten Rohstoff √ľberhaupt‚Äď wunderbare Produkte und auch ganz konkret Zukunft.
9.528 ‚ā¨
20.400 ‚ā¨ Fundingschwelle
56
Fans
144
Unterst√ľtzer
34 Tage
 puzzle³

Projekt

Finanzierungszeitraum 21.03.17 11:22 Uhr - 02.05.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 08.05.2017 - 31.12.2017
Fundingschwelle 20.400 ‚ā¨
Fundingziel 100.000 ‚ā¨
Stadt Freiburg im Breisgau
Kategorie Social Business

Worum geht es in dem Projekt?

puzzle¬≥[puzzlehochdrei], eine Ausbildungsvorbereitung er√∂ffnet Gefl√ľchteten einen Weg in den Arbeitsmarkt. Gemeinsam gestalten wir aus Holz ‚Äď dem vielleicht sch√∂nsten und nachhaltigsten Rohstoff √ľberhaupt‚Äď wunderbare Produkte und ganz konkret Zukunft.

Warum ist das wichtig?
Gefl√ľchtete brauchen f√ľr konkrete Zukunftsperspektive und langfristige Integration einen Arbeitsplatz. Wird dies nicht gew√§hrleistet, steigt die psychosoziale Belastung und Resignation der Gefl√ľchteten. Es droht pers√∂nliche Resignation und gesellschaftliche Segregation. Viele von ihnen bringen handwerkliche F√§higkeiten und Motivation mit.
Zugleich ringen deutsche Firmen um geeignete Azubis und Facharbeiter, damit die Produktion sichergestellt bleibt.
Kurzum: es braucht ein verbindendes Element.

Genau hier setzt puzzle³ an und bietet eine konstruktive Lösung:
=> Gefl√ľchtete werden qualifiziert und gef√∂rdert. Sie werden von einem Schreinermeister in Fachpraxis und Theorie geschult. Zus√§tzlich kann ihr Leistungsstand transparent gemacht werden. Das f√ľhrt dazu, dass Vermittlungshemmnisse und Skepsis abgebaut und Vermittlung an Firmen und Ausbildungspl√§tze vereinfacht wird. Mit puzzle¬≥ wird der Einstieg in eine Ausbildung m√∂glich.

Mit puzzle¬≥ haben wir eine M√∂glichkeit geschafften, die wir auf unterschiedliche Fachbereiche √ľbertragen k√∂nnen. Wir haben jetzt die Chance vielen Gefl√ľchteten einen Weg in eine Ausbildung zu er√∂ffnen. Damit wird unsere Gesellschaft ganz konkret bereichert. Bist du dabei?


F√ľr mehr Informationen: www.stadtpiraten-fr.de/holzwerkstatt

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Zielgruppe sind Menschen mit Fluchterfahrung ab 18 Jahren, insbesondere Gefl√ľchtete mit erschwertem Zugang zu F√∂rdermechanismen aufgrund von Herkunft, Alter und Aufenthaltsstatus.

16 Gefl√ľchtete werden 2017 auf eine Ausbildung vorbereitet. Dies umfasst die F√∂rderung in Fachpraxis und Theorie, individuelle Leistungserfassung sowie die Vermittlung in Praktika und Ausbildung. 2018 wollen wir die Ma√ünahme in zwei weiteren Fachbereichen etablieren.

Mit dem Projekt m√∂chten wir m√∂glichst viele Menschen erreichen. Gemeinsam k√∂nnen wir ver√§ndern wie Menschen √ľber Wert & W√ľrde, Arbeit & Integration denken.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterst√ľtzen?

Du m√∂chtest dazu beitragen, dass gefl√ľchtete Menschen ein Leben in W√ľrde leben und einen Platz in der Gesellschaft finden?

Mit puzzle¬≥ wird die Chance auf ein w√ľrdevolles Leben konkret. Wir glauben, dass gefl√ľchtete Menschen einen wertvollen und sinnvollen Beitrag zur Gesellschaft leisten k√∂nnen und auch wollen. Arbeiten zu k√∂nnen bedeutet selbstwirksam zu sein: etwas Konkretes zu schaffen und zu gestalten. Es bedeutet Teil einer Gesellschaft zu sein und dazu beizutragen, dass diese funktioniert.

Wer sagt denn, dass puzzle³ wirklich wirkt?
Stadtpiraten Freiburg e.V. gestaltet seit 2009 Angebote f√ľr Kinder und Jugendliche mit Fluchterfahrung und ist Preistr√§ger des Freiburger Integrationspreises 2016.
Es wurden bereits zwei Pilotphasen seit Fr√ľhjahr 2016 durchgef√ľhrt und das Konzept kontinuierlich weiterentwickelt. Expertise im Handlungsfeld, Zusammenarbeit mit etablierten Tr√§gern und kontinuierliche Evaluation sprechen daf√ľr, dass puzzle¬≥ wirkt.

Du m√∂chtest ein sch√∂nes und hochwertiges Produkt aus Holz erwerben und dabei sozial-vertr√§gliche Unternehmensformen unterst√ľtzen?

Dann bist du bei uns genau richtig: unsere Produkte sind handgefertigt, das Holz ist zertifiziert, die Unternehmensphilosophie r√ľckt den einzelnen Menschen in den Mittelpunkt . Bei puzzle¬≥ wird Hoffnung und Perspektive f√ľr gefl√ľchtete Menschen konkret.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Sobald wir 20.400 ‚ā¨ gesammelt haben k√∂nnen 16 Personen bis Dezember 2017 qualifiziert und geschult werden.
Die Gelder fließen in Schulungsunterlagen, Werkstoffe, Raummiete und Personalkosten.

Unser erkl√§rtes Ziel ist es, noch viel mehr Personen zu qualifizieren und in den Arbeitsmarkt zu vermitteln. Daf√ľr setzen wir auf die Etablierung nachhaltiger Strukturen. Dies wird m√∂glich, wenn wir das Fundingziel von 100.000‚ā¨ erreichen. Diese Summe erm√∂glicht die Anstellung eines Gesch√§ftsf√ľhrers & Sozialp√§dagogen um‚Ķ
1. das Projekt kontinuierlich zu evaluieren und weiterzuentwickeln.
2. die Teilnehmerzahl zu erhöhen (von 24 auf 44 TN/Jahr).
3. √úbertragung in die Fachbereiche Metall/Elektronik/Anlagenbau.
4. weiter ansprechende, nachhaltige und n√ľtzliche Produkte zu designen.
5. die Bedarfe der Gefl√ľchteten und Betriebe kontinuierlich zu erfassen und konzeptionell zu ber√ľcksichtigen.
6. unser Netzwerk zu Ausbildungsbetrieben zu vergr√∂√üern und weiterhin Ansprechpartner f√ľr die von uns in Ausbildungen vermittelten Gefl√ľchteten zu sein.

Unsere Vision ist es √ľber eine erfolgreiche Projektphase hinweg die Gesellschaft langfristig und nachhaltig so zu ver√§ndern, dass Integration im Alltag stattfindet. Daf√ľr brauchen wir Menschen, die diese Vision gemeinsam mit uns tragen. Bist du dabei?

Wer steht hinter dem Projekt?

Stadtpiraten Freiburg e.V. ist ein eigenst√§ndiger, gemeinn√ľtziger Verein mit regionalem Bezug. Vorrangiges Ziel der Stadtpiraten ist die Unterst√ľtzung und Begleitung von minderj√§hrigen Gefl√ľchteten in Freiburg. Die Stadtpiraten sind seit 2009 in Freiburger Fl√ľchtlingswohnheimen aktiv. W√∂chentlich gestalten wir mit rund 70 ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen Programm f√ľr rund 170 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene.

Wir arbeiten f√ľr eine Gesellschaft mit hoffnungsvollen, aktiven und gesunden Mitgestaltern und Mitgestalterinnen. Eine Gesellschaft, in der Menschen sich ihres unver√§u√üerlichen Wertes bewusst sind, eine Kultur der Wertsch√§tzung, Ehrlichkeit, Zuverl√§ssigkeit und N√§chstenliebe leben und erlebbar machen.

Impressum
Stadtpiraten Freiburg e.V
David Rösch
Löwenstr. 3-7
79098 Freiburg Deutschland

Partner

http://www.swr.de/swraktuell/bw/suedbaden/freiburger-integrationspreis-hilfe-fuer-fluechtlingskinder/-/id=1552/did=18693586/nid=1552/letd9w/

Die Perspektive Freiburg gGmbH ist ein freier Träger der Jugendhilfe.
Unsere Arbeitsschwerpunkte sind Betreutes Wohnen f√ľr Jugendliche,
Erziehungsbeistandschaft und die Begleitung von minderjährigen Ausländern.

Im Contest von

Deutscher Integrationspreis

Die 20 Projekte, die im Crowdfunding-Contest die meisten Unterst√ľtzer gewinnen, erhalten am 11. April eine zus√§tzliche Finanzierung durch die Hertie-Stiftung, gestaffelt zwischen 15.000 und 5.000 Euro. Also jetzt unterst√ľtzen!

Kuratiert von

Deutscher Integrationspreis

Integration geht uns alle an ‚Äď Damit auch in Zukunft innovative Integrationsprojekte erfolgreich umgesetzt werden k√∂nnen, schreibt die Gemeinn√ľtzige Hertie-Stiftung den Deutschen Integrationspreis aus. Der Preis besteht aus zwei Teilen: Der Finanzierung und der Auszeichnung.

√úber Startnext

Startnext ist die gr√∂√üte Crowdfunding-Plattform f√ľr kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, √Ėsterreich und der Schweiz. K√ľnstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterst√ľtzung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

39.543.117 ‚ā¨ von der Crowd finanziert
4.571 erfolgreiche Projekte
780.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen √ľber unseren Treuh√§nder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH