<% user.display_name %>
Pressung der Langspielplatte "Live at Wimbledon"
„Live at Wimbledon“ soll als Vinyl-LP mit Downloadcode erscheinen. Bei unserem Vorhaben unterstützen uns das Indielabel All Rock'n'Roll Speeds Up sowie zahlreiche Freunde und Bands, zum Beispiel mit Dankeschöns.
1.852 €
1.500 € Fundingziel
71
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
 Pressung der Langspielplatte
 Pressung der Langspielplatte
 Pressung der Langspielplatte

Projekt

Finanzierungszeitraum 07.03.13 15:38 Uhr - 28.04.13 23:59 Uhr
Fundingziel 1.500 €
Kategorie Musik
Stadt Hamburg
Worum geht es in dem Projekt?

Unser zweites Album „Live at Wimbledon“ ist fertig und soll nun als Vinyl-LP mit Downloadcode erscheinen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ohne die Hilfe derjenigen, die uns aufnahmen, mischten, masterten, Equipment liehen, Videos drehten, Fotos machten, das Artwork gestalteten und überhaupt unsere Musik mögen, wäre das Album nicht entstanden. In Form einer Vinyl-LP halten sie und wir das Wissen in der Hand, dass all das nicht umsonst geschah.

Selbstverständlich geht es auch um die Musik, darum, dass wir sie verbreiten möchten und uns glücklich schätzen, Menschen mit ihr eine Freude machen zu können. Wer Indiepop und Post Punk, Bands wie Aztec Camera, Orange Juice, Felt, Television Personalities, Talking Heads und The Lucksmiths schätzt oder auch einfach nur liebevoll gearbeitete Popsongs mag, wird sich über unser Album freuen können.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Grundvoraussetzung ist natürlich das Gefallen an unserer Musik. Darüber hinaus haben wir recht reizvolle Dankeschöns anzubieten, durch die wir Euch befreundete Bands und Künstler vorstellen möchten. Es gibt ein Fanzine inklusive Sampler mit 25 Bands und Künstlern, ein exklusives Booklet, eine Split 7“ mit Tripping The Light Fantastic, die Alben „Sanktionen im Schutt“ von Bessere Zeiten, das Debüt der Sleeping Policemen, das Minialbum "Trouble Hat" von Lada, einen Comic über Post Punk und einiges mehr. Mit Eurer Unterstützung ermöglicht Ihr uns nicht nur die Pressung, sondern schenkt auch anderen Eure Aufmerksamkeit. Mehr zu den befreundeten Bands und Prämien findet Ihr in unserem Projektblog.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Album wird gepresst und schnellstmöglich versandt. Alles, was über die Zielsumme hinausgeht, kommt den Produzenten des Albums zugute.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir, die Honeyheads, bestehend aus Martina Lenzin, Henning Kasbohm, Nicolas Puls und Lennart Thiem, wohnhaft in Hamburg, das Indielabel All Rock'n'Roll Speeds Up, die Produzenten Jörg Milling und Tilman van der Leeden. René Huthwelker und Carl-John Hoffmann, der Künstler James Turek sowie zahlreiche Freunde und Bands wie Sleeping Policemen, Tripping The Light Fantastic, Lada und Bessere Zeiten, die uns zum Beispiel mit Dankeschöns für Euch unterstützen. Mehr über sie und uns erfahrt Ihr im Projektblog.

Projektupdates

02.04.13

Unser Funding läuft noch bis zum 28. 04. 2013. Da die Pressung bereits finanziert ist, gehen sämtliche Einnahmen über die 1500 Euro hinaus an die Produzenten des Albums.

Weitere Projekte entdecken