Erlebt mit uns bei unserer Veranstaltung How to Survive auf Sprengel Readymades eine Kunstnacht mit interaktiven Formaten (digitale Atelierbesuche, Workshops, Paneldiskussionen).
19.435 €
Fundingsumme
138
Unterstützer:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt / Projektberatung
Sehr cool, dass diese Idee realisiert wird. Ich freue mich mit dem Projekt!
 HOW TO SURVIVE

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 11.10.20 11:35 Uhr - 08.11.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum November 2020
Startlevel 5.000 €

Wir brauchen jeden Euro, um Euch ein abwechslungsreiches Programm zu ermöglichen.

Kategorie Kunst
Stadt Hannover
Website & Social Media
Impressum
Verein der Freunde des Sprengel Museum Hannover e.V.
Franziska Sprengel
Kurt-Schwitters-Platz
30169 Hannover Deutschland

Du erreichst uns unter [email protected]