Crowdfunding beendet
HOX, die hochwertige Homeoffice-Box, ist der ideale Begleiter für deinen neuen Lebensstil. Mit viel Stauraum für Laptop, Kabel & Co. schafft HOX Platz im Arbeitsalltag und damit wieder Raum für Feierabend und Familienleben. HOX lässt sich mit einem Griff in ein geniales Stehpult verwandeln, um den Rücken zwischendurch zu entlasten. Und der lästige Kabelsalat wird durch eine integrierte Ladestation (plus QI-Charger) ersetzt. Ein rundum durchdachtes Möbel für Ordnung im mobilen Büro.
10.645 €
Fundingsumme
47
Unterstütz­er:innen
Rosalie Mesgarha
Rosalie Mesgarha Projektberatung "Brillante Crowd-Finanzierungsrunde, ich bin gespannt wie es mit diesem Projekt weitergeht."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 HOX. Dein Büro in einer Box
 HOX. Dein Büro in einer Box
 HOX. Dein Büro in einer Box
 HOX. Dein Büro in einer Box
 HOX. Dein Büro in einer Box

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 14.07.21 11:48 Uhr - 29.08.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Oktober 2021
Startlevel 10.000 €

Deine Unterstützung macht die Produktion der ersten HOX-Serie möglich. Wir produzieren fair & regional und verwenden Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft.

Kategorie Design
Stadt Hamburg

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

HOX - ist eine mobile Homeoffice-Box, von der Idee bis zum fertigen Produkt Made in Germany. HOX löst die Herausforderungen des neuen beruflichen Alltags.

Das mobile Arbeiten ist in unsere vier Wände eingezogen: Beruflicher und privater Alltag sind nun eng verwoben und oft versinkt unser ehemals ordentliches Zuhause im Chaos des Büro-Equipments. Wir arbeiten am Esstisch, im Wohnzimmer, manchmal sogar im Kinderzimmer. Doch insbesondere in kleinen Stadtwohnungen lässt sich mehr Platz nicht einfach herbeizaubern.

Wir lieben es, mobil arbeiten zu dürfen. Das bringt Freiheit und Flexibilität ins Leben. Mit HOX haben wir ein elegantes, schlichtes und sehr hochwertiges Möbel entwickelt, das Ordnung in die neue Routine bringt, Feierabende etabliert und das Arbeiten ergonomischer gestaltet - im Sitzen wie im Stehen.

Büro-Chaos, Kabelsalat, überall Arbeit in Sicht – dank HOX gehört das der Vergangenheit an. Ganz nach dem Motto: „Tisch frei - Kopf frei“ bietet HOX Stauraum und besticht als Designstück in der Wohnung. So wird das Zuhause wieder zum Wohlfühlraum und die Arbeit kann überall dort stattfinden, wo gerade Platz ist.

Machen wir das Homeoffice zu einem schöneren Ort - mit HOX, dein Büro in einer Box.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, das mobile Arbeiten besser in den Alltag zu integrieren. Ob Singles, Paare, Familien oder einfach Ordnungsliebende – HOX soll zum Begleiter werden, der Design, Flexibilität, Mobilität und New-Work-Ansätze verbindet.

Bei erfolgreicher Finanzierung stoßen wir die Fertigung der ersten kleinen Serie in einer Tischlerei in Niedersachsen an.

HOX ist für all jene interessant, die auch zukünftig zwei bis drei Tage im Homeoffice arbeiten. In der HOX kann man seine Arbeit verschwinden lassen, damit der Feierabend auch wirklich einkehrt. Die Kinder stolpern nicht mehr über herumliegende Kabel am Esstisch. Der „Schreibtisch“ wird mobil und ergonomisch flexibel durch die Option, im Stehen zu arbeiten. Das Zuhause ist endlich wieder aufgeräumt und das Büro verschwindet in einem hochwertig verarbeiteten Möbel mit zeitlosem Design.

Besonders wertvoll ist unser Ansatz für Menschen, die wie wir in Wohnungen mit eingeschränkten Raummöglichkeiten leben, in denen aber das Leben tobt und die Arbeit auch mal weichen muss.

Darüber hinaus kann die HOX auch richtig gut im Shared Desk Büro zum Einsatz kommen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir sind überzeugt, dass HOX das Leben vieler Menschen erleichtern kann. Ein aufgeräumtes Büro nach Clean-Desk-Philosophie, statt Chaos am Küchentisch. Schnell abzubauen, wenn das Abendessen für die Familie auf den Tisch muss. Und dazu noch was fürs Auge und zum Anfassen, denn Design und Haptik sind hochwertig, elegant und einmalig.

Made in Germany: Unsere Kreativpartner*innen kommen alle aus Hamburg, die Tischlerei produziert in Niedersachen, Scherenlift und Filzfächer kommen aus dem Schwabenländle. Hinter HOX steht ein komplett in Deutschland produziertes Produkt, von einem Startup aus Hamburg.

Um nun den nächsten Schritt gehen zu können, brauchen wir Support. Wir brauchen Feedback, ob der Markt auf uns gewartet hat – aber eben auch finanzielle Unterstützung, damit HOX gefertigt werden kann.

Wir würden uns so sehr freuen, wenn auch du uns unterstützt und wir unser Fundingziel erreichen. Herzlichen Dank!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir sind mit unserem zweiten Prototypen sehr zufrieden. Im nächsten Schritt werden wir den Feinschliff angehen, um dann direkt die erste HOX-Serie in limitierter Auflage produzieren zu lassen. Hier arbeiten wir mit einer kleinen Tischlerei aus Niedersachsen zusammen, die fair, regional und unabhängig fertigt.
Solltet ihr euch also nicht für ein Kaffee-Date mit uns, sondern für eine HOX entschieden haben, geht dieses tolle Produkt dann liebevoll verpackt direkt zu euch nach Hause.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind Stefanie und Pia, mutige und kreative Frauen, Familienmanagerinnen und Gründerinnen.
Wir leben mitten in Hamburg in unseren Stadtwohnungen. Auch uns fehlen Arbeitszimmer und Platz, unseren beruflichen Kram im privaten Alltag unterzubringen. Wir legen aber nicht nur Wert auf Ordnung, sondern vor allem auf Design und Funktionalität. Im letzten Jahr entstand so die Idee zu HOX. Und nun hoffen wir, dass ihr unsere Idee genauso umwerfend findet wie wir!
Wenn dem so ist, dann Spread the word!
Ganz herzlichen Dank für eure Unterstützung.

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
HOX. Dein Büro in einer Box
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von Vimeo abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Vimeo Inc (USA) als Betreiberin von Vimeo zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren