ZAFRAAN ENSEMBLE / HYPERMUSIC PROLOGUE
Inspiriert vom Bestseller „Warped Passages“ schuf Hèctor Parra gemeinsam mit der Harvard-Physikerin Lisa Randall eine Kammeroper über verborgene Universen, existenziellen Forschungsdrang, die Grenzen des Verstehens und unsere Abhängigkeiten in der realen Welt. Das Zafraan Ensemble präsentiert nun die szenische Weltpremiere von HYPERMUSIC PROLOGUE in der Regie Benjamin Schads . Zudem soll diese außergewöhnliche Produktion auch filmisch dokumentiert werden.
5.230 €
5.000 € Fundingziel
40
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
01.11.2013

Noch 6 Stunden und nur 250 € fehlen! / 6 hours to go and only € 250 missing!

Zafraan Ensemble
Zafraan Ensemble1 min Lesezeit

Nur noch 6 Stunden bis zur Deadline, aber auch nur noch 250 € bis zur Schwelle, die erreicht werden muss. Wer hat noch nicht, wer will nochmal? Und wer stößt den Bock am Ende um? / Only 6 hours until the deadline, but at the same time only € 250 are missing to overcome the obligatory hurdle. So who is going to make it rain after all? In for a cent, in for a euro! ;-)

Impressum
Zafraan Ensemble e.V.
Sebastian Solte
Gustav-Adolf-Straße 146a
13086 Berlin Deutschland