Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Literatur
ICH WERDE SPIELEN – ein Deutsch-Polnischer Gedichtband
Der zweisprachige Gedichtband der 71-jährigen polnischen Autorin Urszula Kwasińska soll eine Brücke zwischen dem polnischen und dem deutschen Leser schlagen. Wir haben ein wunderschönes Buch mit 46 Gedichten und 28 Farbfotografien von Andreas Schmidt-Wiethoff gestaltet, das nun veröffentlicht werden soll. Wir freuen uns auf die Unterstützung unserer Freunde und Bekannten sowie aller an Poesie interessierterer Menschen, die wir auf dieses Projekt aufmerksam machen möchten.
Hamburg
3.645 €
3.500 € Fundingziel
77
Fans
44
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 ICH WERDE SPIELEN – ein Deutsch-Polnischer Gedichtband

Projekt

Finanzierungszeitraum 10.03.14 09:43 Uhr - 30.04.14 23:59 Uhr
Fundingziel 3.500 €
Stadt Hamburg
Kategorie Literatur

Worum geht es in dem Projekt?

Mit ihrem zweiten Gedichtband „Ich werde spielen“ überzeugt uns Urszula Kwasińska davon, dass sie eine reife künstlerische Persönlichkeit und bemerkenswerte Autorin ist. Die polnische Dichterin, vom Beruf Lehrerin und Bibliothekarin, kann erst jetzt, im Ruhestand, ihrer inneren Stimme lauschen und ihrer Leidenschaft nachgehen. Über den neuen Gedichtband „Ich werde spielen“ sagt sie:

„Es ist einfach: Solange ich bin, möchte ich so viel wie möglich meinen Liebsten weiter geben. Gedichte zu schreiben ist eine Art Tagebuch, in dem ich meine Gedanken teile, mein Inneres öffne. Ich weiß, in diesen Gedichten sind keine erhebenden poetischen Reime zu finden, aber dafür Freude und Lächeln, meine umarmenden Hände, die segnen und Gott für meine größten Schätze danken: meine Kinder, Enkelkinder und die Menschen, denen ich auf meinem Weg begegne. Vielleicht finden sie in diesen Gedichten irgendeinen Gedanken, der ihnen als Wegweiser dienen kann oder in schwierigen Momenten helfen wird.“

Der Themenkreis dieser Dichtung wird durch das Leben der Dichterin bestimmt, bis zu dem Horizont, an dem Gott ins Spiel kommt. Diese Poesie ist wundervoll menschlich und warm, sie ist durch und durch weiblich, voller Sinn für geistreichen Humor.

Die Abfolge der Gedichte ermöglicht dem Leser, die Fähigkeiten der Autorin, die Themen ihrer Gedichte und ihr Gefühlsspektrum nach und nach kennenzulernen. Diese Viefalt sorgt dafür, dass jeder etwas für sich finden wird.

Charakteristisch für Urszula Kwasińska sind ihre humorvollen Gedichte über Frauen. Augenzwinkernd beobachtet das lyrische Ich „die Weiberwelt“, was für entzückende Effekte sorgt.

Viel Raum widmet die Dichterin der Familie, indem sie herzliche und liebevolle Porträts ihrer Mitglieder skizziert. Es sind keine Lobgedichte, einzig die Rezipienten zufriedenstellend. Die Allgemeingültigkeit dieser Gedichte machen ihren großen humanistischen Wert aus.

Es fehlt nicht an ernsten Gedichten, auch mit religiöser Thematik. Tiefgründige Gedanken setzen sich mit der Vergänglichkeit auseinander. Doch am Ende werden wir immer die Hoffung finden.

Das lyrische Ich der Gedichte ist ein geradezu unverbesserlicher Optimist, obwohl es hin und wieder auch Momente der Schwäche hat und Krisen durchlebt. Aber danach erfreut es sich wieder an der Welt. Und das ist wohl das für ihr Schaffen zutreffendste Wort: die Freude. Die Freude darüber, zu sein, zu schreiben, zu lieben, zu träumen und sich Träume zu erfüllen. Die Freude über die Liebsten, obwohl sie manchmal weit weg leben. Diese Freude wächst mit der Zeit, manchmal gehen ihr Momente der Traurigkeit und des Schmerzes voran. Diese Freude ist klug. Es ist die Freude einer tiefgreifenden Lebenserfahrung und die Lust, diese mit anderen zu teilen.

„Ich werde spielen

ich erfüllte mehrere Rollen
vom Sonnenaufgang bis zum späten Herbst
ich schließe sie mit einem Klammerzeichen ab
nun spiele ich
mich selbst
ohne Make-up
ohne Retusche
mit einem neuen Gedicht
geschmückt mit Träumen
und Sehnsüchten
eile ich
um noch rechtzeitig
zu entdecken
zu erfüllen

ich spiele ein Lied
die Klaviatur der Gefühle ist riesig
die weißen Tasten – stille Wünsche
die schwarzen – starke Akkorde
der Erfüllung
ich verflechte sie mit Passagen der Unsicherheit
um mit einem riesigen Forte
die Kantate des Seins zu vollenden
das Präludium
der Liebe“

Mehr Gedichte finden Sie unter:
www.ula-kwasinska.eu

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir möchten eine kleine Auflage von 250 Exemplaren sehr hochwertig in Deutschland drucken lassen mit dem Ziel, die Gedichte von Urszula Kwasińska dem deutschen und dem polnischen Leser zugänglich zu machen. Die Gedichte sind sehr persönlich und universell zugleich, sodass jeder sein Lieblingsgedicht finden wird. Das Buch schmücken 28 wundervolle Farbfotografien des Hamburger Fotografen Andreas Schmidt-Wiethoff und machen es auch optisch zu einem Erlebnis.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir glauben an die Kraft der Gedichte von Urszula Kwasińska. Mit viel Liebe haben wir den Gedichtband gestaltet und mit wunderschönen Fotografien versehen. Alle Gedichte wurden in einem langen Prozess von Jolanta Rubiniec und Justyna Schmidt übersetzt. Aus Liebe zu schönen Büchern und zur Poesie ist dieser Gedichtband entstanden, den wir jetzt dem deutschen und dem polnischen Leser als ein hochwertig produziertes Buch präsentieren möchten.

Die in Polen lebende Autorin hat nicht die Mittel, um den Buchdruck zu finanzieren. Alle an diesem Projekt beteiligten Personen – die Grafikerin und die beiden Übersetzer – haben unentgeltlich gearbeitet. Der Hamburger Fotograf Andreas Schmidt-Wiethoff hat uns für das Buch seine Fotos honorarfrei zur Verfügung gestellt. Sie zeigen die Schönheit der polnischen Ostseeküste, der Heimat der Autorin und den Norden Deutschlands – die Landschaften rund um Hamburg und die Elbe – die Heimat des Fotografen.

Wir möchten der 71-jährigen Autorin, die eine fröhliche und entzückende Person ist, diesen Traum erfüllen und ihren Gedichtband veröffentlichen. Da ihre Familie zum Teil in Deutschland lebt, ist es ihr Herzenswunsch, ihre Gedichte auch auf Deutsch zu veröffentlichen und diese Poesie den Lesern in Deutschland zugänglich zu machen. Dabei möchten wir sie unterstützen.

Wir laden alle dazu ein, sich jetzt schon ein persönliches Exemplar des Buchs zu sichern.

Als ein zusätzliches Dankeschön haben wir die schönsten Motive aus dem Buch als Postkartenset und als eine kleine Leinwand-Edition vorbereitet.

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!

Eine Leseprobe der Gedichte finden Sie unter:
www.ula-kwasinska.eu

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird komplett zur Deckung der Druckkosten verwendet. In einer Berliner Druckerei möchten wir eine Auflage von 250 Exemplaren hochwertig drucken lassen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Dichterin Urszula Kwasinska
www.ula-kwasinska.eu

Die Grafik-Designerin Justyna Schmidt
www.freiraum-grafikdesign.de

Der Fotograf Andreas Schmidt-Wiethoff
www.schmidt-wiethoff.de

Die Übersetzer Jolanta Rubiniec und Torsten Kiehne

Impressum
FREIRAUM Grafikdesign
Justyna Schmidt
Eppendorfer Weg 3
20259 Hamburg Hamburg

Ust-Id Nr.: DE251202002
Finanzamt Hamburg am Tierpark

Partner

Die DÜRMEYER GmbH unterstüzt das Buchprojekt "Ich werde spielen". Dieses traditionelle hanseatische Unternehmen bietet mittels höchster technischer Standards und bestem Handwerk "Print in Perfektion".

Wir laden Sie herzlich dazu ein, die Homepage von Urszula Kwasińska zu besuchen, um mehr Gedichte zu lesen.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.101.926 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH