Crowdfunding beendet
Unser Fotobuch soll dazu beitragen, mehr Sichtbarkeit im Westen zu schaffen: Wir sind nach Indien gereist, um Menschen aus der LGBTIQ-Community kennenzulernen und ihnen zuzuhören. Warum? Bis Ende 2018 hat dort ein Gesetz, die Section 377, Homosexualität zur Straftat gemacht. Mehr als 150 Jahre lang. Wir wollten herausfinden, was hat sich seit der Abschaffung dieses Paragraphen getan? Wie beeinflusst er bis heute ihr Leben?
4.874 €
Fundingsumme
116
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Grandios wie hier die Kraft der Crowd sichtbar wurde."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 377. Inside India's Queer Community
 377. Inside India's Queer Community
 377. Inside India's Queer Community
 377. Inside India's Queer Community
 377. Inside India's Queer Community

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 01.02.21 11:41 Uhr - 28.02.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Ende März / Anfang April
Startlevel 1.600 €

Das Erreichen des ersten Fundingziels ermöglicht uns, die erste Auflage in hochwertiger Qualität zu drucken und Exemplare nach Indien zu verschicken.

Kategorie Fotografie
Stadt München
Website & Social Media
Impressum
Buch "verflixt und zugeknöpft"
Literatur
DE

Buch "verflixt und zugeknöpft"

wenn das Leben an keinem seidenen Faden mehr hängt
KRIMI MARIE -Kurzer Prozess-
Literatur
DE

KRIMI MARIE -Kurzer Prozess-

Illustriertes Buch inkl. Videos & Audios. Ein MULTIMEDIA KRIMI, bei dem analoge und digitale Ebenen miteinander verbunden sind.
Eroberung des Nutzlosen
Theater
DE

Eroberung des Nutzlosen

Ein Theaterprojekt nach Motiven von Werner Herzog
Haare - das Magazin
Journalismus
DE

Haare - das Magazin

Klartext 54 - ein Heft der Deutschen Journalistenschule
Recording: The Pumpkin Machine  - Folk Rave
Musik
DE

Recording: The Pumpkin Machine - Folk Rave

Sie kamen, sie tanzten und blieben
Hörspiel "Liebe Liebe, ..."
Hörspiel / Hörbuch
DE

Hörspiel "Liebe Liebe, ..."

eine Auseinandersetzung mit der Liebe