Crowdfunding beendet
Mit eurer Unterstützung möchte ich ein mild formuliertes Gesichtswasser auf den Markt bringen und später in meinem eigenen Onlineshop vertreiben. Die Rohstoffe hierfür stammen aus der EU, es ist vegan, wird 100 ml beinhalten und in einem Zerstäuber aus Braunglas abgefüllt. So sind die Inhaltsstoffe besser geschützt.
7.614 €
Fundingsumme
295
Unterstütz­er:innen
Charlott Roth
Charlott Roth Projektberatung "Das war eine fantastische Crowd-Finanzierungsrunde."

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 27.03.17 18:21 Uhr - 14.05.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Juli bis Oktober
Startlevel 6.000 €
Kategorie Community
Stadt Dresden

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

In diesem Projekt geht es darum mein geliebtes DIY Gesichtswasser verkaufstauglich zu machen. Der Hersteller ist in Deutschland ansässig und wird das Gesichtswasser nicht nur herstellen, sondern auch abfüllen und etikettieren.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Mein Ziel ist es mindestens 500 Flaschen a 100 ml des Wassers herstellen zu lassen und für Hautpflegebegeisterte, Allergiker und Leute mit Problemhaut anzubieten. Außerdem wird es Inhaltsstoffe wie Nicotinamid, Grüntee-Extrakt und Panthenol in wirksamen Konzentrationen enthalten, duftstoff-frei sein und ohne Ethylalkohol auskommen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Ich stehe hundertprozentig hinter dem Produkt, weiß woraus es besteht und kenne mich mit der Zusammensetzung bestens aus, da ich es schon etliche Male für mich selbst hergestellt habe. ES SOLL AUSSERDEM DER STARTSCHUSS FÜR EINE PRODUKTLINIE SEIN. Wenn ihr milde, wirksame Pflege made in Germany unterstützenswert findet, dann seid ihr hier genau richtig!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Für die Erstherstellung muss ein dermatologischer Test und ein Konservierungsbelastungstest durchgeführt werden. Außerdem ist es notwendig einen Sicherheitsbericht anzulegen um das Endprodukt in Verkehr bringen zu dürfen. Auch das Abfüllen, Herstellen, Etikettieren, Transport und Versand wird in die Kosten fallen.
Das Etikett werde ich selbst gestalten und mich persönlich um das Verpacken und Versenden der Flaschen kümmern.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt stehe ich, Shenja vom Blog und Youtube-Kanal Incipedia. Ich befasse mich schon sehr lange mit kosmetischen Inhaltsstoffen und deren Wirksamkeit. Seit einiger Zeit träume ich davon MEINE EIGENE HAUTPFLEGE auf den Markt zu bringen. MIT DEINER UNTERSTÜTZUNG SOLL ES JETZT MÖGLICH WERDEN.

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Incipedia Gesichtswasser
www.startnext.com

Finden & Unterstützen