Crowdfunding beendet
Im Team der "SOKO Selztal" löst Du einen regionalen Kriminalfall in Ingelheim am Rhein. Entlang der Wegstrecke erhältst Du durch rätselhafte Fundstücke immer wieder neue Indizien! Neu: Krimiwanderung goes digital - durch eine interaktive App entsteht zusätzlicher Ermittlungsspaß! Ich brauche Deine Unterstützung um die KRIMIWANDERUNG weiter zu entwickeln und durch Einsatz mobiler Technik zu einem noch spannenderen Erlebnis zu machen!
11.185 €
Fundingsumme
304
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Grandios wie hier die Kraft der Crowd sichtbar wurde."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Ingelheimer Krimiwanderung 2.0
 Ingelheimer Krimiwanderung 2.0
 Ingelheimer Krimiwanderung 2.0
 Ingelheimer Krimiwanderung 2.0

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 06.03.19 11:44 Uhr - 17.04.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Herbst/Winter 2019
Startlevel 5.000 €

Für diesen Betrag kann ich den Baustein "iBeacons" in die App integrieren. Durch GPS-Koordination werden dann an best. Orten spannende Funktionen ausgelöst.

Kategorie Event
Stadt Ingelheim am Rhein

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Wie lief die KRIMIWANDERUNG bisher ab?
Je nach Ermittlungsstand werden unterwegs immer wieder Indizien wie z. B. Zeugenaussagen ausgehändigt, die die Teilnehmer bislang in einer Ermittlungsakte in Papierform mitführen mussten.

Warum etwas ändern?
Durch Anregung von Teilnehmern entstand die Idee die Papierform irgendwie zu ersetzen und den "Ermittlern" die Informationen leichter zugänglich zu machen.

Was ist die Vision?
Eine eigens programmierte native App bringt den neuen Fall mittels Digitalisierung auf ein völlig neues Level! Durch zusätzliche Features wie Videos und GPS-Koordination wird die gesamte Tour technisch weiterentwickelt und interaktiv aufgewertet.

Und wie kommt Ihr ins Spiel?
Technisch ist meine Idee umsetzbar, aber eine gute App hat ihren Preis - es wäre WAHNSINN, wenn es mit Eurer Hilfe möglich wäre einen Teil der Kosten für bestimmte technische Funktionen mit zu finanzieren...ein Traum!!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Egal ob Wanderlustige, Outdoorfans, Rätselfreunde, Rheinhessentouristen: wer gern draußen aktiv ist und stets auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Erlebnis, für den ist die KRIMIWANDERUNG goldrichtig!
Die digitalisierte Umsetzung durch den Einsatz von iPads während der Wanderung erfüllt zudem einen aktuellen Trend und spricht neue Interessenten an.

Ein vergleichbares Tageserlebnis mit Fun-Faktor gibt es in Ingelheim bislang nicht - daher soll die KRIMIWANDERUNG weiterentwickelt und professioneller aufgestellt werden. Eine Ausdehnung über Ingelheim hinaus ist denkbar.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Die Resonanz der Teilnehmer bestätigt: die KRIMIWANDERUNG macht unglaublich viel Spaß!
Schnell war klar: es muss bald einen neuen Fall geben um die Fans mit neuer Ermittlungsarbeit zu versorgen...

In netter Gesellschaft, bei sonnigem Wetter und einem guten Glas Wein lässt man den Alltag schnell hinter sich und der Tag wird garantiert zum rundum gelungenen Erlebnis!
Mit einer anschließenden Weinprobe in einem ortsansässigen Weingut oder dem Besuch eines der herrlichen Ingelheimer Weinhöfefeste kann die KRIMIWANDERUNG toll abgerundet werden :-) was braucht man mehr zum Glücklichsein?

Ich bestreite mein Projekt ganz allein, ohne Sponsoren oder Kooperationen. Bitte unterstützt mich und tragt dazu bei mein Herzblut-Projekt zu realisieren!! 1.000 Dank :-)

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Grundkosten der App-Programmierung sowie die Anschaffung von 3 iPads finanziere ich.

Der 1. Fundingbetrag ermöglicht die Erweiterung der App um die Funktion "iBeacons". Mittels GPS-Koordination werden dann bei Erreichen einer relevanten Örtlichkeit zusätzliche Funktionen innerhalb der App freigeschaltet. Das wäre der absolute interaktive Knaller!!

Sollte die 2. Fundingsumme erreicht werden, könnte ich zusätzlich "Augmented Reality" einbinden lassen. Hierbei könnten beispielweise Fundstücke in die Landschaft projeziert werden, welche die Teilnehmer dann im Rahmen der Ermittlung auswerten müssen.

Je mehr Geld zusammen kommt desto besser kann ich die Krimiwanderung 2.0 ausstatten - vielleicht reicht es ja noch für 1-2 weitere iPads, um je nach Teilnehmerzahl mehr Geräte in Einsatz bringen zu können.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das bin ich! Mein Name ist Nadja Graf-Niebling, ich bin in Ingelheim aufgewachsen - mein Herz schlägt für meine Stadt und den regionalen Tourismus. Ich biete authentische Tageserlebnisse für Gruppen an.

In 2017 hatte ich die Idee zur KRIMIWANDERUNG die mich nicht mehr losgelassen hat! Im Frühjahr 2018 bin ich damit gestartet und freue mich seitdem über unglaublich positives Feedback. Bei jeder Tour macht es mir aufs Neue Spaß zu sehen wie die Teilnehmer grübeln und sich die Köpfe zerbrechen ;-)

Meine Mama Sieglinde unterstützt mich mit ihren 76 Jahren mit Feuereifer beim Vorbereiten und Bereitstellen des Picknicks. Sie hat große Freude an meinem bisherigen Erfolg mit TOUR ORIGINAL und der KRIMIWANDERUNG und ich glaube sie ist auch ein wenig stolz...

Unterstützen

Teilen
Ingelheimer Krimiwanderung 2.0
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren