Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Bildung
Installation Canaletto - Blick auf Dresden
Eine Initiative der Volkshochschule Dresden zum Erhalt des "Canaletto-Blickes" in Dresden am Elbufer / Königsufer
20.170 €
20.000 € Fundingziel
81
Fans
92
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Installation Canaletto - Blick auf Dresden

Projekt

Finanzierungszeitraum 16.09.15 11:46 Uhr - 14.12.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Anfang Dezember 2015
Fundingziel 20.000 €
Stadt Dresden
Kategorie Bildung

Worum geht es in dem Projekt?

Der weltbekannte "Canaletto-Blick" am Königsufer ist täglich Anziehungspunkt für Dresdner und ihre Gäste.
Die überdimensionale Staffelei war Teil eines Kunstprojektes der Volkshochschule Dresden (dresden-canaletto.de) und wurde nicht ohne Grund mit dem "Sächsischen Innovationpreis Weiterbildung " 2008 ausgezeichnet.
Der Standort markiert die Stelle am Elbufer, von der aus das berühmte Bild des Malers Canaletto mit dem Blick auf die Silhouette der Dresdner Altstadt entstand und "rahmt" den Blick auf die heutige Ansicht.
Aufgrund von Verwitterung u. Abnutzung an der Staffelei und dem umliegenden Gelände, soll diese nun für immer entfernt werden oder sie kann durch die Erfüllung von bautechnischen Auflagen ein dauerhafter Besuchermagnet bleiben.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Mit großem Engagement setzen wir uns für den Erhalt des Canaletto-Blickes ein und möchten mit unserer Initiative das Ensemble, bestehend aus der Staffelei, einer Sitzbank und Zugangstreppe aus Sandstein wieder errichten und die Gestaltung der Grünanlage erneuern sowie nunmehr mit einer belastbaren Pflasterung ergänzen.
Die Neugestaltung soll in qualitätvoller und angemessener Weise, zum Teil auch nach historischem Vorbild, hergestellt werden. Dabei wird das Gelände so angelegt und befestigt, dass es für alle Besucher dauerhaft nutzbar wird.
Darüber hinaus möchte sich die Volkshochschule Dresden auch künftig für die Pflege der Tradition und Bewahrung von Kulturgut einsetzen und dies mit Hilfe von Mal- und Zeichenkursen für Jedermann nach dem Vorbild Canalettos mit der Camera Obscura vor Ort durchführen und vermitteln.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Die Volkshochschule Dresden als Initiator ist ein gemeinnütziger Verein und bedarf der finanziellen Unterstützung, um einen der bekanntesten Orte im öffentlichen Raum der Landeshauptstadt Dresden zu erhalten:
den (!) "Canaletto-Blick" am Königsufer.
Gelingt es uns nicht, durch breites bürgerschaftliches Engagement dieses Projekt zu realisieren, wird der Canaletto-Blick "für immer beräumt" und damit leider ein wichtiger Bestandteil der Kulturstadt Dresden verloren gehen!
Doch die Chancen stehen nicht schlecht und stimmen uns optimistisch. Schon mit einer kleinen Spende können wir gemeinsam großartiges erreichen. Helfen Sie mit, ein Dresdner Besuchermagnet zu bewahren und zu erhalten!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Staffelei soll einen neuen Lackanstrich erhalten und ebenerdig auf Fundamenten dauerhaft sowie hochwasserfest errichtet werden. Zudem wird das Umfeld mittels Pflasterung bzw. Natursteinplatten erstmals befestigt. Es erfolgt die Wiederherstellung und Neueinordnung der Sandsteinbank sowie die Erneuerung der Zugangstreppe mit vorgelagerter Wildpflasterfläche.

Wer steht hinter dem Projekt?

VOLKSHOCHSCHULE DRESDEN e.V.
Christian Wolf / Verwaltungsleiter

in Kooperation mit:
SCHEUFLER | FÖRSTER WISSENSKOMMUNIKATION
MAY Landschaftsarchitekten


Projektupdates

02.10.15

Warum so hohe Kosten?
In unserer Projektbeschreibung haben wir bisher beschrieben, dass wir mit der Initiative nicht nur die Staffelei sondern vielmehr das Gesamtensemble des Canaletto- Blicks, bestehend aus Staffelei, Bank, und Treppe erhalten möchten, das heißt:
1.Planungskost./Gebühren 3.200,00€
2.Bodenarbeiten/Pflasterung 3.800,00€
3.Baustelleneinrichtung/Abbruch/Transport 3.000,00€
4.1x Sandsteinbank 2.000,00€
5.1x Sandsteintreppe 5.000,00€
6.1x Staffelei -Lack/Fundamente 3.000,00€

Impressum
Volkshochschule Dresden e.V.
Christian Wolf
Schilfweg 3
01237 Dresden Deutschland

Amtsgericht Dresden VR 1562
Geschäftsführer Herr Jürgen Küfner
Ust.-IdNr.: DE201 142 01856

Partner

Kuratiert von

Dresden Durchstarter

Dresden Durchstarter bietet Menschen mit Ideen die Plattform für innovative Bildungsinitiativen, Forschungsvorhaben und Kunstprojekte. Der Dialog über sie und mit ihnen bringt Dresden voran. Deshalb unsere Bitte: weitersagen! Alle, die über Dresden Durchstarter berichten, es empfehlen und andere...

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.149.056 € von der Crowd finanziert
4.837 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH