Wir - das integrative Theaterprojekt Schams - brauchen Deine Unterstützung, um unser zweites Theaterstück "Integrama" auf viele Bühnen und in Schulen zu bringen. Wir sind eine junge Gruppe aus Geflüchteten, Menschen mit Migrationshintergrund und Deutschen und vermitteln interkulturelles Verständnis durch Theater.
20.034 €
20.000 € Fundingziel 2
372
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
 Integrama vom integrativen Theaterprojekt Schams
 Integrama vom integrativen Theaterprojekt Schams
 Integrama vom integrativen Theaterprojekt Schams
 Integrama vom integrativen Theaterprojekt Schams
 Integrama vom integrativen Theaterprojekt Schams

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 09.04.18 10:52 Uhr - 09.05.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 10.05.2018 - 31.12.2018
Fundingziel 10.000 €

Wir möchten eine großräumige Tournee und Auftritte an Schulen realisieren, sowie neue Räumlichkeiten für Proben finanzieren und laufende Kosten decken.

Fundingziel 2 20.000 €

Wenn wir 20.000 € erreichen, können wir mit Integrama in 5 weiter entfernten Städten auftreten und so die Reisekosten für die ganze Truppe decken!

Kategorie Theater
Stadt Sankt Ingbert
Website & Social Media
Impressum
Netzwerk für Flüchtlinge in St. Ingbert e.V,
Christina Wieth
Robert-Koch-Str. 5
66386 St. Ingbert Deutschland

Ein Kreis von ehrenamtlichen Personen hat dieses Netzwerk im Nov. 2015 gegründet. Das Ziel ist die Förderung der Hilfe für politisch, rassisch oder religiös Verfolgte sowie für Flüchtlinge und Vertriebene.