<% user.display_name %>
Projekte / Bildung
Ein Internetcafé für Dulce Nombre
Das Internet – kaum noch wegzudenken aus der heutigen Welt. Aber stell dir vor, du musst immer erst eine Stunde in die nächste Stadt fahren, um mit deinen Verwandten zu skypen. So geht es den BewohnerInnen Dulce Nombres, einem kleinen Dorf in Nicaragua. Es ist die größte einer Reihe von Gemeinden in der Trockenzone, nahe Jenas Partnerstadt San Marcos. Die meisten Leute hier leben eher schlecht als recht von der Landwirtschaft und haben einen nur sehr eingeschränkten Zugang zu Computern.
6.030 €
5.000 € Fundingziel
47
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 20.07.16 18:55 Uhr - 20.10.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Januar 2017
Fundingziel erreicht 5.000 €
Kategorie Bildung
Ort San Marcos
Website & Social Media
Projekt-Widget
Impressum
Eine-Welt-Haus e.V.
Unterm Markt 13
07743 Jena Deutschland

Kooperationen

Seit 25 Jahren sind die Ziele des Eine-Welt-Haus e.V. Jena die Förderung des Fairen Handels, die Begleitung von Projekten der Entwicklungszusammenarbeit und die entwicklungspolitische Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit.

APRODIM in unser Partnerverein in San MArcos, Nicaragua, welche die Koordinierung und Durchführung der Projekte vor Ort übernimmt. Wir arbeiten schon viele Jahre zusammen.