<% user.display_name %>
Projekte / Journalismus
interstellarum
interstellarum, das ist seit 20 Jahren die einzigartige Zeitschrift für praktische Astronomie. interstellarum, das ist der größte astronomische Nachrichtendienst in deutscher Sprache. interstellarum, das ist qualitativ hochwertiger Journalismus abseits vom Mainstream. interstellarum ist in Gefahr! Wir benötigen Ihre Hilfe, damit die Zeitschrift und der Newsletter weiterhin erscheinen können!
125.225 €
115.000 € 2. Fundingziel
1159
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
15.01.16, 18:26 Ronald Stoyan

Liebe Unterstützerinnen, liebe Unterstützer,

es ist soweit: Soeben ist unsere neue Webseite online gegangen. Die erste Ausgabe von Abenteuer Astronomie ist bereits in der App verfügbar. Die Abonnenten erhalten das Heft im Lauf der kommenden Woche, ab dem kommenden Freitag ist es dann auch am Kiosk erhältlich!

www.abenteuer-astronomie.de

Unter diesem Namen finden Sie ab sofort den Online-Auftritt der Zeitschrift. Das sind einige der neuen Features:
- Täglich aktuelle Newsmeldungen zu Himmelsereignissen, Forschung und Astroszene
- Kommentarfunktion und Möglichkeiten, Beiträge in sozialen Netzwerken zu teilen
- Umfangreiche Informationen zu jedem Heft mit Leseproben
- Übersicht aller Abo-Optionen mit direkter Bestell- und Bezahlmöglichkeit
- u.v.m.

Die neue Seite ist lesbar auf allen Endgeräten vom Smartphone bis zum PC – eine enorme Verbesserung zu unserem bisherigen Angebot. Wenn Ihnen die Seite gefällt, drücken Sie doch den »Gefällt mir«-Button auf Facebook und folgen Sie uns auf Twitter!

Astrofoto-Community und Shop folgen

Leider noch nicht heute freigeben konnten wir unsere neue Astrofoto-Community exklusiv für Abonnenten – eines unserer Versprechen aus dem Crowdfunding. Wie beim neuen Online-Shop für Einzelhefte und Bücher wird im Hintergrund noch mit heißer Nadel gestrickt, wir hoffen Ihnen diese Seiten kommende Woche anzubieten – regelmäßig reinschauen lohnt sich also.

Leserforum auf Astrotreff gestartet

Heute war ebenso der Start für unser neues Leserforum auf Astrotreff. Unter http://www.astrotreff.de/forum.asp?FORUM_ID=98 können Sie sich ab sofort über die Zeitschrift und einzelne Beiträge austauschen. Wir freuen uns auf eine offene und faire Diskussion mit Ihnen.

Auf Wiedersehen bei Abenteuer Astronomie

An dieser Stelle beende ich diesen Blog auf Startnext. Sie finden zukünftig Nachrichten von mir und der gesamten Redaktion auf der neuen Webseite. Wenn Sie regelmäßig informiert bleiben möchten, abonnieren Sie dort bitte unseren Newsletter (falls Sie nicht bereits bisher den interstellarum-Newsletter erhalten haben).

Ich bedanke mich sehr herzlich für Ihre Aufmerksamkeit und kritische Begleitung in den letzten 14 Monaten. Ich wünsche mir, dass Sie Abenteuer Astronomie wohlwollend aufnehmen – bleiben Sie dieser besonderen Zeitschrift treu!

Clear skies,
Ronald Stoyan