<% user.display_name %>
Projekte / Journalismus
interstellarum
interstellarum, das ist seit 20 Jahren die einzigartige Zeitschrift für praktische Astronomie. interstellarum, das ist der größte astronomische Nachrichtendienst in deutscher Sprache. interstellarum, das ist qualitativ hochwertiger Journalismus abseits vom Mainstream. interstellarum ist in Gefahr! Wir benötigen Ihre Hilfe, damit die Zeitschrift und der Newsletter weiterhin erscheinen können!
125.225 €
115.000 € 2. Fundingziel
1156
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
09.02.15, 12:09 Ronald Stoyan

Liebe Fans und Unterstützer von interstellarum,

die Zahl der Unterstützer und die Zahl der Unterstützungen hat alle unsere Erwartungen übertroffen. Inzwischen sind 110.000€ erreicht, damit liegt das eigentliche Fundingziel in greifbarer Nähe. Wir danken allen ganz herzlich, die das möglich gemacht haben!

Ihre Abos zählen

Für die mittel- und langfristige Zukunft von interstellarum sind die wiederkehrenden Anteile an der Finanzierung wichtig: Hersteller- und Händlerpakete, Sternwartenpakete und vor allem Abos. Je mehr davon wir nun im Ergebnis verbuchen können, desto weniger wird interstellarum noch einmal in eine solche Situation geraten.

Deshalb möchten wir auch kurz vor Schluss noch aufrufen: Bitte unterstützen Sie uns weiterhin mit der Buchung einer der Abo-Optionen! Jedes Abonnement wird uns helfen unsere zukünftigen Aufgaben anzugehen und Ihnen ein möglichst optimales Ergebnis zurückzugeben.

Nur noch 5 Tage!

Die großartigen Gutscheine der Firmen Astroshop Nimax, Bresser, Celestron Deutschland, Euro EMC, Explore Scientific und Intercon Spacetec wird es nur noch 5 Tage lang geben - bis das Crowdfunding endet. Wenn Sie eine Anschaffung planen, ist das die Gelegenheit - und sie unterstützen gleichzeitig das zukünftige Erscheinen von interstellarum!

clear skies,
Ronald Stoyan

PS: Wenn Sie schon Abonnent sind und bisher noch nicht am Crowdfunding teilgenommen haben - unterstützen Sie uns doch mit einem Plus-Upgrade. Damit können Sie zukünftig interstellarum überall digital lesen, ob mit Ihrem Smartphone, Tablet oder am PC. Die App bietet auch zusätzliche Funktionen zum gedruckten Heft: www.interstellarum.de/app