Crowdfunding beendet
Eine Familie findet sich zum Abendessen zusammen, schnell wird klar, dass es intensive Spannungen zwischen den Eltern gibt. Beide scheinen völlig verschiedene Menschen zu sein, die an unterschiedlichen Punkten ihres Lebens stehen. Ihre Tochter sitzt zwischen den Stühlen und muss schlucken was man ihr reicht. Sie scheint das Einzige zu sein, was die Beziehung noch zusammenhält. Ein lang ausstehender Konflikt spitzt sich immer weiter zu, das Abendessen eskaliert und endet im völligen Chaos.
1.641 €
Fundingsumme
22
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Iss auf, sonst regnet es morgen.
 Iss auf, sonst regnet es morgen.

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 24.06.22 15:48 Uhr - 31.07.22 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 18.07. - 21.07.2022
Startlevel 600 €

Wir werden das gesammelte Geld ausschließlich zum Abdecken der produktionellen Kosten und somit zur Realisierung unseres Projekts verwenden.

Kategorie Film / Video
Stadt Mainz

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Dieser experimentale Kurzfilm handelt von fehlender Kommunikation und Kompromissbereitschaft, Egoismus, aber auch das nicht austragen tiefgreifender Konflikte. Eine Familie droht zu zerreißen und könnte blinder nicht sein. Die Tochter muss eine wichtige Entscheidung treffen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Mit diesem Projekt möchten wir das Publikum zum Denken anregen, aber auch Perspektiven aufzeigen. Wir behandeln ein Thema, das sich im Leben jedes Einzelnen bemerkbar machen kann und durchaus alltäglicher ist als es scheint.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Ein Film ist ein mächtiges Medium, es kann uns helfen Dinge anders zu betrachten, uns aber auch von Emotionen befreien. Ich möchte eben dieses Medium jetzt und zukünftig nutzen um Menschen zu erreichen. Das was ich nun dafür brauche ist eine kleine Starthilfe, um mein Projekt finanzieren und realisieren zu können ! :)

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Spendengelder fließen komplett in die Produktion des Projekts. Sie werden für alle möglichen entstehenden Kosten genutzt. Was Dinge wären wie zum Beispiel Locationmiete, Ausstattung/Setdesign, Fahrtkosten, Mietung eines Sprinters, Catering/Verpflegung, ... alles was so ein Filmprojekt braucht, um produziert werden zu können !

Wer steht hinter dem Projekt?

Ich bin Johanna Friedemann und bin angehende Drehbuchautorin und Regisseurin. Ich möchte in meinem Leben filmische Projekte realisieren, die die Menschen berühren, nachdrücklich im Kopf bleiben und zum Denken anregen. Ich hoffe in einer chaotischen Welt wie der unseren für den Einzelnen etwas bewirken zu können. Selbst wenn es nur ein kleiner Gedanke ist!

Außerdem motiviert dabei:

Rebecca Sohnrey - Konzept, DOP
Judith Berger - Produktion, Beleuchterin
Tobias Klemens - Beleuchter
Kay Propheter - Beleuchter
Tim Weisgerber - 1. Kameraassistenz
Melanie Pietsch - Aufnahmeleitung, Produktionsassistenz
Anastasiia Nasonika - Tonmeisterin
Luca Mancari - Ausstattung/Setdesign
Julia Pavic - Ausstattung/Setdesign
Lara Köhler - Maske, Kostüm
Olmo Fiedler - Schnitt
Jan WInter - Sound Design

..und weitere begabte Studierende werden folgen !

Unterstützen

Teilen
Iss auf, sonst regnet es morgen.
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren