JAKOBPASSAGE | für Sozial- und Kreativwirtschaft
Görlitz - in einer der schönsten Städte wächst ein neuer Wirtschaftszweig, die Kreativwirtschaft! Mit der Jakobpassage soll mitten im Zentrum der Europastadt Ausstellungs- und Werkstattfläche für Sozial- und Kreativgewerbe entstehen. Touristen, Kauflustige, Menschen der Region - wer sich für kreativhandwerkliche Produkte interessiert, kann sie nicht nur fertig erwerben, sondern auch deren Produktion miterleben - ein Pilotprojekt für die Region belebt Raum und fördert soziale Verantwortung!
11.235 €
finanziert
94
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
Flexibles Projekt: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.
 JAKOBPASSAGE | für Sozial- und Kreativwirtschaft
 JAKOBPASSAGE | für Sozial- und Kreativwirtschaft
 JAKOBPASSAGE | für Sozial- und Kreativwirtschaft
 JAKOBPASSAGE | für Sozial- und Kreativwirtschaft
 JAKOBPASSAGE | für Sozial- und Kreativwirtschaft

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 28.01.16 17:56 Uhr - 29.02.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Frühjahr 2016
Fundingziel 10.000 €
Kategorie Social Business
Stadt Görlitz
Website & Social Media
Impressum
Jakobpassage
Clemens Kießling
Jakobstraße 5a
02826 Görlitz Deutschland

Kooperationen

Lemonaid

Wir sind sehr stolz mit Lemonaid einen Getränkepartner zu haben, der einen klaren sozialen Anspruch verfolgt!

Unterstützender Partner Europastadt Görlitz/Zgorcelec GmbH

Von Anfang an die Kupplung zwischen Stadt und Projekt: die Europastadt Görlitz/Zgorcelec GmbH. Ein wichtiger Partner für unsere strukturelle Kommunikation!

Weitere Projekte entdecken

Great Green Thinking
Literatur
DE
Great Green Thinking
Triff die Vorreiter:innen und Visionär:innen nachhaltigen Lebens! Divers, kritisch, überraschend.
15.507 € (103%) 6 Tage