Crowdfunding beendet
Mit meinem Label "clair de chic" stelle ich hochwertige Unisex-Mode her mit aussortierten Jeans und Männerhemden in Kombination mit GOTS-Zertifizierten Stoffen. Jedes Modell ist ein Unikat und wegen der hochwertigen Verarbeitung jahrelang tragbar. Als Ausstellerin bei der Händlerfachmesse Innatex bestünde für mich die größte Chance, Fachhändlerkontakte aufzubauen und meine Upcyclingmode-Vision einem breitem Publikum zu präsentieren, um mich im nachhaltigen Modebereich langfristig zu etablieren.
176 €
Fundingsumme
5
Unterstütz­er:innen

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 07.10.18 16:08 Uhr - 22.11.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum bis Ende Januar 2019
Startlevel 2.500 €

Finanzierung eines Ausstellerstandes bei der internationalen Fachmesse Innatex für nachhaltige Textilien und Erstellung von nachhaltigen Produktprospekten.

Kategorie Mode
Stadt Ulm

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Entwicklung und Etablierung eines neuen, nachhaltigen Modelabels auf dem deutschen Markt.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

- Fachändler bei der Innatex Messe
- direkten Kontakt mit Menschen, die Fairfashion unterstützen und schätzen
- Aufbau eines europaweiten Vertriebsnetzes meiner Upcycling-Produkte
- meine Produkte richten sich an alle Menschen, die die gleiche Vision von der Modebranche haben wie ich: Nachhaltige Mode ist zeitlos, chic und die Herstellung erfolgt respektvoll gegenüber den Menschen und der Umwelt.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wenn Ihr mein Projekt unterstützt, leistet Ihr einen Beitrag, ein nachhaltiges Modelabel in Deutschland zu fördern und vielen Menschen und der Umwelt zu helfen! Alle Modelle sind bisher von mir in Ulm von Hand hergestellt. Ich liebe meinen Beruf als Modedesignerin und Maßschneiderin. Aber ohne finanzielle Unterstützung muss ich 4 Tage pro Woche in einem anderen Betrieb arbeiten, um mein Einzelunternehmen clair de chic weiter voranzutreiben. Diese Zeit würde ich lieber in meine eigene Firma investieren. Ich strebe eine 100%-ige Selbstständigkeit an, durch die ich auch anderen Menschen eine tolle und kreative Arbeit bei mir anbieten kann. Nebenbei engagiere ich mich in der Nähwerkstatt "Nähen ohne Grenzen" für jesidische Frauen und plane für die Zukunft weitere soziale Projekte. Als Hobbyimkerin lege ich natürlich sehr viel Wert auf die Achtung und Wahrung der Umwelt und unterstütze aus dem Grund das Waldkaufhaus.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wenn das gesamte Budget von € 2.500,- gesammelt wird, kann ich die Teilnahme bei der Messe Innatex 19.01-21.01.2019 voll finanzieren.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt stehe ich, Karolina Mittmann, die Gründerin, Kämpferin und Allesmacherin - von der Idee bis zum fertigen Kleidungsstück - die mit ihrem nachhaltigen Modelabel "clair de chic" ein neues Image der Upcycling-Mode für Frauen und Männer verbreiten möchte.

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
clair de chic - Upcycling & Unisex-Mode aus Jeans
www.startnext.com