Gemeinsam finden wir vom 4.-6. Dezember beim jecken Hackathon (= JECKathon) in nur 48 Stunden dutzende Lösungen, die Karneval mit all seiner Vielfalt ermöglichen - digital und dezentral, offline sowie online! Wir schaffen sichere Alternativen zum Feiern & halten trotz besonderer Umstände an unserer Tradition fest. So gelingt es, auch Unterstützung für Vereine, Gastro & Künstler:innen zu finden. Hilf uns jetzt bei der Finanzierung des Jeckathons, nimm selbst gratis teil & pack dein Kostüm aus!
2.341 €
finanziert
29
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
Flexibles Projekt: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.
10.11.2020

Warum wir Geld einsammeln.

Daniel Bartel
Daniel Bartel2 min Lesezeit

Die meiste Arbeit im Karneval wird ehrenamtlich verrichtet, und das ist auch gut so! Bundesweit engagieren sich tausende Jecke in diversen, gemeinnützig-anerkannten Vereinen.

Ähnlich wie bei einem Social Business glauben wir daran, dass wir beim JECKathon mit einer finanziellen Versorgung noch besser und auch zeitnah viel bewirken können.

Die Gelder des ersten Fundingziels werden zur Organisation, Moderation und Bewerbung der Veranstaltung sowie für die notwendige Software im Dezember eingesetzt.Wir haben bislang mehrere Konferenzen, dutzende Innovationsworkshops und Hackathons (wie bei der Europawahl 2019) erfolgreich durchgeführt. Das alles können wir aufgrund der aktuellen Situation auch online und natürlich helfen wir allen Jecken, Teilnehmenden sowie jedem Projekt, sich zu organisieren! Das hier ist weit mehr als unser Hobby - es ist unsere Arbeit und es fließt viel Zeit in die Vorbereitungen. Daher erlauben wir uns eine kleine Aufwandsentschädigung, weit unter unseren üblichen Honoraren.

Alle Ausgaben & Einnahmen sind nach dem Vorbild der Initiative Transparente Zivilgesellschaft kostendeckend aufgeschlüsselt. Daher haben wir unsere eigene Kalkulation online gestellt - für alle einsehbar: https://docs.google.com/spreadsheets/d/1jEZjcWnElg9Duqpq51kIzo1kXGci2fPavWf6Gyg0gkE/edit#gid=0

Ab dem zweiten Fundingziel geht ein erheblicher Teil der Einnahmen, ca. 40%, in die Unterstützung der im JECKathon entstandenen Projekte! Mehr dazu zu einem späteren Zeitpunkt. Wir werden zudem vom #WirVsVirus unterstützt - mit jedem Euro gibt es also 25 Cent oben drauf!


PS: Projektträger für die einfache Abwicklung ist die MAK3it GmbH mit Sitz in Kölle. Bei Erfolg dieser Kampagne wollen wir mittelfristig eine gemeinnützige Organisation anstreben.

Impressum
MAK3it GmbH (c/o STARTPLATZ)
Daniel Bartel
Im Mediapark 5
50670 Köln Deutschland

HRB 77523
Ust.-ID: DE287831061

Projektträger für die einfache Abwicklung ist die MAK3it GmbH mit Sitz in Kölle. Bei Erfolg dieser Kampagne wollen wir mittelfristig eine gemeinnützige Organisation (Jeckathon e.V.) anstreben!