Crowdfunding beendet
Gemeinsam mit einem Performance Team und Fotografen möchte ich am 7. Mai 2022 eine ca. 70-minütige Performance im öffentlichen Raum durchführen. Wir werden extrem langsam die Hauptstraße entlang bis zum Albertplatz gehen (QiGong). "Entschleunigung" ist das Thema, wir wollen es durch unsere Langsamkeit sichtbar werden lassen. Am 2. Juli folgt die Präsentation der Dokumentation „Jetzt ist immer“ .
1.105 €
Fundingsumme
16
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Eindrucksvoll durchgezogene Crowd-Finanzierungsrunde."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 25.11.21 21:25 Uhr - 08.01.22 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Mai 2022
Startlevel 800 €

Das Geld wird für die Planung, die Proben der Performance, Foto- und Filmaufnahmen inkl. Schnitt, die Dokumentation und Präsentation verwendet.

Kategorie Kunst
Stadt Dresden

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Die Performance, mit 10-50 Menschen, soll Aufmerksamkeit für die Langsamkeit wecken. Sie wird am 7.Mai 2022 stattfinden.
Wir gehen ca. 70 Minuten extrem langsam die Hauptstraße vom Goldenen Reiter entlang, bis zum Albertplatz.
Mein Anliegen ist das Entschleunigen, langsamer werden im täglichen Leben, zur Langsamkeit zurückkehren, innehalten, dadurch bewusster wahrnehmen können.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Menschen erreichen, berühren, verbinden, durch die Kraft der Stille im Gehen.
1. Das Verbundensein innerhalb der Performancegruppe schaffen, durch das gemeinsame Ziel,
die „Jetzt ist immer“ Performance in der Öffentlichkeit zu gehen.
2. Die Aufmerksamkeit dadurch im öffentlichen Raum herstellen. Die Energie spürbar machen.
3. Tuschezeichnung (mit schwarzer Tusche) auf Papier malen, als sichtbarer Ausdruck .
4. Fotoaufnahmen/Filmaufnahmen der Performance
5. Präsentation/ Ausstellung/Kurzfilm am 2. Juli 2022 im Atelier Kaufhold, für eingeladene Gäste.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Weil ihm oder ihr die Botschaft, die mit dieser Performance vermittelt wird,
das Entschleunigen, wichtig ist.
Er oder sie möchte Teil sein, durch die Spende.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Durch Eure Unterstützung setzen wir ein Zeichen für die Entschleunigung, die Achtsamkeit für den Augenblick.
Mit dem Geld wird die Vorbereitung, Proben, Ankündigung, Werbung, Materialkosten, die Fotoaufnahmen und die Präsentation finanziert.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hallo, ich bin Anja-Alexandra Kaufhold, eine erfolgreiche, erfahrene, freischaffende Künstlerin, in den Bereichen Zeichnung , Malerei und Performance. Geboren bin ich 1967 in Braunschweig, dort studierte ich, erst spät, an der Hochschule für bildende Künste ein paar Jahre Malerei, sehe mich allerdings mehr als Autodidaktin. Vor 10 Jahren zog es mich nach Dresden, hier wurde ich Mitglied im Künstlerbund Dresden e.V. , war mehrfach Artist in Residence im In- und Ausland mit zahlreichen Ausstellungen, und mehrfach waren meine Werke für Kunstpreise nominiert.

Unterstützen

Teilen
"Jetzt ist immer" Performance
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren