Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Musik
Hallo liebe Freunde und Unterstützer! Schön, daß Ihr auf meiner Startnext-Seite vorbeischaut:) Ich möchte mir hier meinen lang gehegten Traum eines Bartók-Albums realisieren...und dafür brauche ich Eure Unterstützung! Hier könnt ihr teilhaben und mich bei der Entstehung des 2. Judith Goldbach Albums DIARY OF A FLY begleiten. Schaut Euch gerne um, ich halte Euch auf dem Laufenden und freue mich, wenn ihr an der Produktion meiner CD teilhabt! Eure Judith
Mannheim
5.424 €
5.000 € Fundingziel
23
Fans
75
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Judith Goldbach - Bartók CD-Produktion

Projekt

Finanzierungszeitraum 24.02.17 20:35 Uhr - 28.03.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum November 2017
Fundingziel erreicht 5.000 €
Stadt Mannheim
Kategorie Musik

Worum geht es in dem Projekt?

Rund zwei Jahre nach der Veröffentlichung meiner Debut-CD „Reisetagebuch“ bleiben wir nicht stehen. Unsere Reise geht weiter: Mit meinen neuen Arrangements möchte ich Bartóks Kompositionen in einen neuen Kontext stellen und eine geschmackvolle Brücke zwischen Klassik und Jazz schlagen.

Modern, frisch und inspiriert soll die neue CD klingen. Diary of a Fly nimmt Bezug auf Bartóks Werk „Aus dem Tagebuch einer Fliege“. Die Komposition ist im MIKROKOSMOS zu finden, einer seiner bekanntesten Klavierschulen.

Die Fliege führt den Hörer durch das musikalische Tagebuch. Sie erzählt Geschichten vom Balkan, von Gefahren, Begegnungen, Erlebnissen, Reisen, Gefühlen… jaa, denn auch Fliegen haben Gefühle;) Der Fantasie des Hörers sind jedenfalls keine Grenzen gesetzt.

Trotz anspruchsvoller Musik ist mein Ziel, dass der Hörer die Augen schließen kann und Bilder sieht und sich mitnehmen lässt auf unsere zweite Reise!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unsere Zielgruppe sind Menschen, die sich für Musik interessieren und ein Projekt unterstützen wollen, das auf musikalischer Ebene Verbindung zwischen unterschiedlichen Kulturen und Stilistiken schaffen möchte.
Bartók-Liebhaber, Fans des Judith Goldbach Quartetts, Klassik- und Jazzfans und alle, die offen für musikalische Reisen und unkonventionelle Klänge sind.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Die Debut-CD „Reisetagebuch“ zog ein großes Presseecho nach sich und ich bekam im Zuge dessen den 2. Platz des Jazzpreis Baden-Württemberg verliehen. Sowohl das Kultusministerium Baden-Württemberg als auch die Initiative Musik gGmbH auf Bundesebene (Fördergesellschaft für deutsche Musikwirtschaft) waren so überzeugt von meinem Projekt, daß sie mir die Umsetzung durch Ihre finanzielle Unterstützung ermöglichten.

Diesmal möchte ich einen Schritt weiter gehen und auch auf nationaler Ebene auf mein Projekt aufmerksam machen. Dies geschieht u.a. durch noch intensivere Pressearbeit und die Erweiterung meiner Tourneen in andere Länder Europas. Ich möchte mit meiner CD Stile und Kulturen verbinden und aufzeigen, dass es zumindest aus musikalischer Sicht keine Grenzen sondern bereichernde Möglichkeiten durch eine mutige und offene Herangehensweise gibt.

Bei der Umsetzung seid IHR diesmal gefragt! Wenn Euch mein Projekt überzeugt könnt ihr mir hier helfen meinen Traum einer Bartók-CD umzusetzen und neue Wege zu gehen, neues Tagebuch zu schreiben und eine spannende Melange zwischen Jazz- und Klassik zu schaffen...

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld fließt zu 100% in die Produktion der CD. Hierbei fallen Kosten für Studiomiete, CD-Mix und Master, Reisekosten der Musiker, Erstellung von Grafik und PR-Material (Fotos für´s CD Cover, ein Promo-Videotrailer…) an.

Sollte das Projekt „überfinanziert“ werden, freuen wir uns mehr Werbemöglichkeiten nutzen zu können (CD Besprechungen in renommierten Fachmagazinen und im Radio) und in die Planung von Auslands-Tourneen investieren zu können.

Wer steht hinter dem Projekt?

Ich, Judith Goldbach, habe von 2004 bis 2010 an der staatl. Hochschule für Musik Jazzkontrabass studiert.

Meine Band: Schlagzeuger und Percussionist Christian Huber. Claus Kießelbach spielt Vibraphon, Glockenspiel, Marimbaphon und beteiligt sich an musikalischen Arrangements. Und seit neustem ist auch der Berliner Gitarrist Sebastian Böhlen mit von der Partie.

Das Mannheimer Plattenlabel JAZZNARTS RECORDS bei dem ich auch schon mein Debut veröffentlicht habe, mitThomas Siffling, Laura Carbone und Christian Handrich.

Impressum
Judith Goldbach
Ritterstrasse 13
71116 Gärtringen Deutschland

Partner

JAZZNARTS RECORDS ist die Plattenfirma in Mannheim, bei der ich mein Debüt veröffentlicht habe. Auch bei meiner 2. CD Produktion arbeite ich mit dem Label wieder zusammen:))

Die Kleine Audiowelt in Sandhausen ist das Studio, in dem wir unser Album im April 2017 aufnehmen werden. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit unserem Sound-Engineer Markus Born. Es wird super!

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

45.591.321 € von der Crowd finanziert
5.152 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH