In dem Jugendbuch von Franzi geht es um zwei junge Mädchen, die sich mit einer Blinden anfreunden und erkennen, dass sie genauso ist, wie sie selbst, nur dass sie eben nichts sehen kann. Die drei werden gute Freundinnen und die Sehenden wollen ihre neue Freundin unbedingt auf ihre Schule holen, weil sie glauben, dass sie bei sich in der Klasse besser aufgehoben ist, als auf der Sonderschule. Darüber hinaus geht es um die erste Liebe und die Hobbies der jungen Mädchen.
3.290 €
finanziert
62
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
Flexibles Projekt: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.