Crowdfunding beendet
Für freischaffende Musiker ist die aktuelle Zeit sehr hart, da sie dieses Jahr fast überhaupt nicht auftreten konnten. Dennoch geben sie nicht auf, arbeiten an neuen Programmen und bereiten sich auf die Zeit nach Corona vor, wo sie wieder auf der Bühne stehen dürfen. Wir wollen mit Ihrer Spende vier jungen Musikergruppen zu diesem Zeitpunkt die Möglichkeit geben, ein professionelles Video zu erstellen, in dem sie sich und ihr Projekt Veranstaltern und der Öffentlichkeit präsentieren.
2.714 €
Fundingsumme
33
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Förderung von jungen Musiktalenten
 Förderung von jungen Musiktalenten
 Förderung von jungen Musiktalenten
 Förderung von jungen Musiktalenten
 Förderung von jungen Musiktalenten

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 02.12.20 17:35 Uhr - 31.12.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 1. Quartal 2021
Kategorie Musik
Stadt Pulheim

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Junge Musiker-Talente sollen die Zeit ohne Auftritte nutzen, ihre Ideen und Projekte in professioneller Weise im Internet und den sozialen Medien vorzustellen.
Das künstlerisch gestaltete Video soll für die Bewerbung bei Veranstaltern verwendet werden, um diesen eine Alternative zu bereits etablierten Musikern zu bieten.
Als Drehort stellt der Eigentümer das Herrenhaus im Rittergut Orr (Pulheim) zur Verfügung, in dem aktuell keine Konzerte stattfinden können. Statt dessen sollen die Künstler den wunderschönen Saal für diese Videoproduktion nutzen können.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das frisch gegründete Trio, die Swing Guitars Cologne bringen mit ihrer Musik neue Einflüsse in die Welt des "Gipsy-Swing". Fredi Gebhardt hat zusammen mit Sven Jungbeck und dem Bassisten Christoph Bormann neben traditionellen Jazz-Standards von Django Reinhardt auch eigene Stücke in seinem Repertoire.
Die junge Sopranistin Karola Pavone hat sich mittlerweile als Opernsängerin, Interpretin von Liedern und Musikkabarettistin einen Namen gemacht. Sie arbeitet gerade an einer neuen kabarettistischen Revue zum Leben und Wirken des Komponisten und Schriftstellers Ralph Benatzky.
Anne Keckeis (Cello) und Teresa Emilia Raff (Harfe) sind immer wieder auf der Suche nach neuen Konzert-Formaten und Alternativen zu der etablierten Aufführungspraxis. Aktuell arbeiten die beiden zusammen mit dem visual artist Thomas Pfaffinger an einem musikalischen Puzzle als audiovisuelles Projekt.
Nure Dlovani, Julia Brüssel (Violinen), Margarita Rumyantseva (Viola) und Beate Wolff (Cello) bilden das Avîan-Quartett. Sie verbinden die große Vielfalt orientalischer Musik mit Elementen aus Klassik und Jazz und verknüpfen die Musik der mittelöstlichen Welt mit der westlichen. Die klassische Form des Streichquartetts wird durch Improvisation, Gesang und Percussion erweitert.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Sie werden neue kreative Ideen in einem künstlerischen Rahmen zu sehen bekommen.
Sie tragen mit Ihrer Spende dazu bei, dass die jungen Talente sich ihrer Musik widmen können und auch in Zukunft wieder auf der Bühne zu sehen sind.
Spenden Sie das Geld, das Sie für den Besuch von Veranstaltungen einsparen, an die jungen Künstler.
Für Spenden ab 100,-€ erhalten Sie zusätzlich einen Gutschein für den Besuch eines Herrenhauskonzertes im Rittergut Orr.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird für Konzept, Equipment, Aufnahme, Schnitt der Videos, Organisation und Reisekosten verwendet.

Wer steht hinter dem Projekt?

Organisation: Raimund Hegewald, musik · kultur · management, www.mucuma.de
Künstlerische Leitung: Sophia Hegewald, Musikerin + Fotografin, www.sophia-hegewald.de
Video-Erstellung: Marcel Alber, Creative Director, www.wefuge.de
Bereitstellung des Aufnahme-Ortes: Rüdiger Schmidt-Holzmann, www.rittergut-orr.de

Unterstützen

Kooperationen

Sophia Hegewald

Musikerin & Fotografin

Marcel Alber

Diplom Kommunikationsdesigner

Teilen
Förderung von jungen Musiktalenten
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren