Crowdfunding beendet
Seit unserem letzten Album "Bridge over the Labyrinth" sind viele neue Songs entstanden und einige davon haben bereits den Weg in unser Live-Set gefunden. Im Moment arbeiten wir sehr fleißig an unserer dritten Veröffentlichung „Just that time“. Diese soll im Sommer 2019 über das Düsseldorfer Label bionicrecords erscheinen.
2.690 €
Fundingsumme
21
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Rascal's Corner - Just that time
 Rascal's Corner - Just that time
 Rascal's Corner - Just that time
 Rascal's Corner - Just that time
 Rascal's Corner - Just that time

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 02.11.18 16:22 Uhr - 15.12.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Januar 2019 - September 2019
Startlevel 2.500 €

Mit den 2500 Euro bezahlen wir einen großen Teil der Kosten für Studiomiete, Mastering, CD-Pressung, Druck und Promotion.

Kategorie Musik
Stadt Krefeld

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Nach dem Februar 2017 war es eine lange Zeit sehr ruhig bei uns, was vor allem daran lag, dass zwei von uns für ein Jahr im Ausland waren. Dies ist nun vorbei, denn wir sind wieder vollständig vereint und haben die Zeit auch nicht einfach so verstreichen lassen.
Viele neue Songs sind entstanden und einige davon haben bereits den Weg in unser Live-Set gefunden. Im Moment arbeiten wir sehr fleißig an der Vorproduktion unserer dritten Veröffentlichung „Just that time“. Diese soll im Sommer 2019 über das Düsseldorfer Label bionicrecords erscheinen.
In diesem Projekt geht es uns in erster Linie um die Finanzierung der Kosten für Studiomiete, Mastering, Pressung und Promotion unseres neuen Albums.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Über die Jahre haben wir uns weiterentwickelt, und mit uns auch unsere Musik. Vier Jahre nach „Bridge over the labyrinth“ möchten wir Euch ein neues Album bieten, welches die vielen neuen Geschichten erzählt, die wir erlebt haben.
Wir glauben, die Entwicklung hat uns und unserer Musik sehr gut getan und freuen uns darauf, diese mit Euch zu teilen. Wir werden in Zusammenarbeit mit einem Duisburger Studio die Aufnahmen und das Mixing in Eigenregie übernehmen. Produktionsleitung hierbei wird unser Sänger und Gitarrist Flo übernehmen. Das Mastering soll im Label-eigenen bionicaudio-Studio von Rainer Kremer durchgeführt werden. Um unsere Medienwirksamkeit zu erhöhen und Euch noch ein paar weitere Besonderheiten zu bieten, werden wir drei Musikvideos produzieren. Unser Schlagzeuger Nico wird dafür die Produktionsleitung übernehmen und Flo die Regie führen.
Weiterhin planen wir für den Zeitraum nach der Fertigstellung einige Konzerte, um das Album unter das Volk und die neuen Songs auch auf die Bühne zu bringen.
Die Zielgruppe seid Ihr! Leute, die unsere Musik mögen, die gern etwas hören wollen, was nicht täglich im Radio läuft, die Musik genauso lieben wie wir und die unsere Arbeit unterstützenswert finden.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Im Großen und Ganzen gibt es dafür zwei gute Gründe:
Zum einen sind die Songs auf diesem Album, aber auch das Artwork oder bspw. die Videos, das Ergebnis eines sehr langen Prozesses, der an unterschiedlichen Stellen unterschiedliche Herausforderungen für uns bereit hielt und hält. Diese zu meistern erfordert Zeit, Kreativität, Konzentration, Geduld, Empathie und eine Prise Humor, und leider auch eine ganze Menge Geld. Wir bringen alle diese Eigenschaften mit und investieren unsere Zeit, weil wir fest davon überzeugt sind, dass es das alles wert ist, damit Ihr unsere Musik hören könnt.
Weiterhin können wir sagen, dass Ihr durch Eure Unterstützung nicht nur finanzielle Mittel bereitstellt. Jeden noch so kleinen Betrag, den jemand auf welchem Weg auch immer in unsere Hände spielt, betrachten wir gleichzeitig als Zeichen der Zustimmung, als Motivation, so viel Zeit und Mühe in die Musik zu investieren.
Uns zu unterstützen ist Eure Chance, den wichtigsten Teil in diesem Prozess einzunehmen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wenn man, wie in unserem Fall, einen großen Teil der Arbeit selbst erledigt, dann spart man dadurch eine Menge Geld. Dennoch bleibt so eine Produktion eine teure Angelegenheit, da es einfach einige Posten gibt, die wir nicht selbst erledigen können. Es fallen Kosten für Studiomiete, das Mastering, die CD-Pressung und hinterher für die Promotion an. Ein großer Teil davon wird von uns selbst bezahlt, dementsprechend wird das Geld aus dieser Kampagne bei erfolgreicher Finanzierung direkt dafür verwendet, die Restbeträge der oben genannten Posten zu bezahlen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter diesem Projekt steht vor allem die Band; Ivie, Susi, Dodo, Marc, Nico und Flo an ihren jeweiligen Instrumenten. Viele Aufgaben werden wir in Eigenregie erledigen: das Recording wird von Flo und Marc erledigt werden, das Artwork wird von Ivie und Flo kommen und die Videos werden von Nico und Flo produziert werden.
Rainer Kremer von bionicrecords wird die fertigen Mixe in seinem Studio mastern.
Bei den Videos werden uns Hans Lietz von Vidreho und Marco Neuhaus von Fehrnes Veranstaltungstechnik als Kameramänner unterstützen. Weiterhin werden einige externe Schauspieler und Statisten mitspielen.
Es sind also eine ganze Menge Leute beteiligt, von denen keiner in dem Maße bezahlt wird, wie er/sie es eigentlich verdient hätte, und deren Hilfe für uns auch nicht mit Geld aufzuwiegen ist. Dennoch sind alle mit großer Motivation dabei und freuen sich auf das neue Rascals-Album „Just that time“.

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Rascal's Corner - Just that time
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren