Crowdfunding beendet
Als unabhängig produzierter Kinofilm soll "Kahlschlag" es auf internationale Leinwände schaffen und sowohl Genre- als auch Arthouse-Fans glücklich machen. Dabei verhandelt "Kahlschlag" die Geschichte zweier Freunde, die die allgegenwärtigen sozialen Schieflagen bei einem wortkargen Angelausflug am eigenen Leib erfahren müssen. Ein spannender Thriller um Schmerz, Gewalt, Liebe und das Leben auf dem mecklenburgischen Flachland.
9.412 €
Fundingsumme
112
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Eindrucksvoll wie hier die Kraft der Crowd sichtbar wurde."