Projekte / Design
Unser Oktopus-Kalender ist ein bunter Kalender, in den du deine Termine eintragen kannst. Was ihn zudem besonders macht, ist, dass alles analog und mit Liebe gemacht ist und wir nur Materialien verwendet haben, die wir bereits zu Hause hatten. So kam es dazu, dass Verpackungskartons unsere Leinwand wurden. Wir haben die alte Schreibmaschine aus dem Keller gekramt und die Kartoffeln aus der Küche geklaut, um Stempel daraus zu machen. (Abends gabs dann Bratkartoffeln :D) Format: 250 x 353 mm
Nürnberg
97 €
1.390 € Fundingziel
6
Fans
4
Unterstützer
75 Tage

Projekt

Finanzierungszeitraum 08.08.18 19:15 Uhr - 31.10.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum August bis Dezember 2018
Fundingziel 1.390 €
2. Fundingziel 2.400 €
Wir wollen unseren Kalender in einer Auflage von 100 Stück drucken lassen und gemeinsam mit den Dankeschöns an euch verschicken. Wir machen keinen Gewinn.
Wir wollen unseren Kalender in einer Auflage von 250 Stück drucken lassen und gemeinsam mit den Dankeschöns an euch verschicken. Wir machen keinen Gewinn.
Kategorie Design

Worum geht es in dem Projekt?

Wir wollen zeigen, dass jeder aus Materialien die man bereits hat etwas Schönes, Neues erschaffen kann.
Unser Motiv, der Oktopus, ist ein wandelbares Lebewesen, was wir in unseren Bildern durch knallige Farben überspitzt dargestellt haben.
Durch das gemeinsame Arbeiten an den einzelnen Bilder haben wir unsere eigenen Pinselstriche weniger kritisch betrachtet und waren mit dem Endergebnis immer zufrieden.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist es, eine Auflage von 100 bzw. 250 Kalendern drucken
zu können.

Unsere Zielgruppe sind alle Menschen, die bunte Farben und die Tiefsee mögen. Aber auch alle, die gerne einen etwas anderen Kalender in ihrem Zuhause haben wollen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Unser Kalender ist nicht wie ein Kalender, den man im Laden kaufen kann, sondern bringt neben dem kreativen Charme noch wissenwerte Fakten über Oktopusse in dein Heim... Oder wusstest du, dass ein Oktopus mit seinen Sagnäpfen schmecken kann?

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird genutzt, um die Druck- und Versandkosten für die jeweilige Auflage zu decken.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind drei Designstudenten aus Nürnberg. In unserem Praxissemester im Atelier des Künstlers Heinz Thurn haben wir unter dem Namen OK.lective diesen Kalender gemacht.


Dominik Rajdl

Impressum
OK.lective
Verena Eckert
Tellstraße 1
90409 Nürnberg Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

56.900.698 € von der Crowd finanziert
6.305 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH