Crowdfunding beendet
Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, eine performance-orientierte und nachhaltig hergestellte Rennradbekleidung für Frauen zu entwickeln, die Radlerinnen - egal ob bei kurzen, intensiven oder längeren Einheiten am Rad - optimal unterstützt. #fortheloveoffemalecycling
26.314 €
Fundingsumme
198
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Excellente Crowd-Finanzierungsrunde, ich bin gespannt wie es mit diesem Projekt weitergeht."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 KAMA. Female Cycling Apparel
 KAMA. Female Cycling Apparel
 KAMA. Female Cycling Apparel
 KAMA. Female Cycling Apparel
 KAMA. Female Cycling Apparel

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 09.03.21 14:24 Uhr - 21.04.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Juli 2021
Startlevel 20.000 €

Wir können unsere KAMA. CORE Collection nachhaltig in Italien produzieren lassen. Mit Erreichen des 2. Ziels von 30.000 € erweitern wir die CORE Collection.

Kategorie Sport
Stadt Graz

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Das Projekt wurde aus der Notwendigkeit geboren, frauenspezifische Rennradbekleidung zu finden, die sich
a) in Bezug auf Verarbeitung, Schnitt und Materialzusammensetzung auch explizit an high-performance Radlerinnen richtet und
b) aus nachhaltigen Materialien hergestellt wird.

Unser Hashtag #becauseitmatters steht für Cycling Apparel, die dem Anspruch von Frauen im Rennradsport gerecht wird - ob bei kurzen, intensiven oder längeren Einheiten am Rad:

  • spezielle, frauenspezifische Radpolster für hervorragenden Schutz, Halt und Komfort, selbst wenn es am Sattel mal länger dauert
  • nachhaltige, leichte, atmungsaktive und feuchtigkeitsabweisende Materialien made in Italy
  • Verarbeitung von Mesh für optimale Temperaturregulierung
  • spezielle Arm- und Beinabschlüsse und high-end Nähte geben perfekten Halt und Schutz vor Druckstellen und Engegefühl


Alle Fragen zur Kampagne werden hier beantwortet.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist die Entwicklung einer CORE Collection, die aus den essentiellsten Key-Pieces besteht, die Frau für eine Saison benötigt. Da Frauen keine kleineren Versionen von Männern darstellen, ist es für uns wichtig, die CORE Collection komplett an die Bedürfnisse des weiblichen Körpers in Bewegung anzupassen.
Ob ambitionierte Fahrerinnen oder jene, die es noch werden wollen - der Spaß beginnt und endet mit dem Komfort und Schutz am Sattel durch adäquate Rennradbekleidung.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

In den letzten 2 Jahren haben wir mit KAMA.Cycling ein tolles Netzwerk an selbstbewussten, ambitionierten Rennradfahrerinnen unterstützt. Mit unseren Produkten war es uns stets ein großes Anliegen, nicht nur die Umwelt durch nachhaltige Materialien zu schonen, sondern auch den Zusammenhalt innerhalb der weiblichen Fahrradszene zu stärken.
Mit dem Schritt in den funktionellen Radbekleidungsbereich können wir nun durch unsere CORE Collection eine wichtige Lücke schließen und Rennradlerinnen weltweit nicht nur off-the-bike sondern auch on-the-bike die Aufmerksamkeit und Wertschätzung zu Teil werden lassen, die sie verdienen.
Da die Produktion einer gesamten Radbekleidungs-Kollektion aus nachhaltigen Materialien sehr kostenintensiv ist, sind wir auf die Finanzierung durch die Crowd angewiesen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir haben uns ein konkretes Crowdfunding Ziel von € 20.000 gesetzt. Mit dessen Erreichung können wir die gesamte CORE Collection aus recycelten Funktionsmaterialien in Italien produzieren lassen. Wir können auch das Foto- und Videomaterial fair bezahlen. Weiters können wir die restlichen Crowdfunding-Goodies nachhaltig in Österreich bzw. Europa endfertigen lassen.
Wir haben all unsere Kosten inkl. steuerlicher Abgaben und etwaiger Gebühren kalkuliert. Die Höhe unseres Crowdfunding-Ziels wird auch durch die Entscheidung beeinflusst, die CORE Collection ausschließlich aus recyceltem Polyester zu produzieren.

Mit dem Erreichen des zweiten Funding-Ziels von € 30.000 erweitern wir die CORE Collection um zwei Items (ein Baselayer und Weste) um die Saison in die kalte Jahreszeit hinaus zu verlängern.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind mit Herz und Seele Rennradlerinnen und lieben vor allem das Bergfahren. Über diesen Sport haben wir uns kennengelernt und seitdem wunderschöne Momente am Rad miteinander erlebt. Wir leben und arbeiten in und rund um Graz als Freelancerinnen im Grafik- und Marketingbereich, führen seit 2019 KAMA.Cycling, ein Label für Rennradlerinnen und entwickeln seitdem auch unsere CORE Collection.

FOLGE @kama.cycling AUF INSTAGRAM!

DONI
Content Creation + Marketing || @doni_loves_cycling

KATHI
Design + Marketing || @velo.kathi


Foto- und Videomaterial:
© herzblut Fotografie & Film

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
KAMA. Female Cycling Apparel
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren