Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Musik
Der junge kammerchor düsseldorf (jkd) ist ein studentisch geprägter Chor, der es sich zum Ziel gesetzt hat, die Düsseldorfer Chorszene durch spannende Vokalmusik mit Schwerpunkt auf Werke zeitgenössischer Komponisten zu bereichern. Das Projekt wird gemeinsam mit dem weltberühmten Raschèr Saxophone Quartett realisiert. Auf dem Programm steht die Uraufführung einer eigens angefertigen Bearbeitung von Arvo Pärts "Berliner Messe" sowie J. S. Bachs "Actus Tragicus" für Saxophon-Quarttett und Chor.
Düsseldorf
3.890 €
3.500 € Fundingziel
33
Fans
77
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 junger kammerchor düsseldorf & Saxophon-Quartett

Projekt

Finanzierungszeitraum 06.01.17 19:40 Uhr - 27.02.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Konzerte: 10. und 11. Juni '17
Fundingziel 3.500 €
Stadt Düsseldorf
Kategorie Musik

Worum geht es in dem Projekt?

Es geht in dem Projekt darum, einen Bogen von alter zu neuer Musik zu spannen, frischen Wind in die Chorszene zu bringen und als junge Kulturschaffende gemeinsam mit Profi-Musikern die Reichhaltigkeit zeitgenössischer Chormusik zu präsentieren.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel des Projekts ist es natürlich in erster Linie, für das Düsseldorfer Publikum ein musikalisch hochwertiges Konzertprojekt auf die Beine zu stellen und damit einen Beitrag zur Klangvielfalt der Stadt beizutragen. Der jkd kann damit musikalischer Botschafter über die Stadtgrenzen hinaus werden und für das Kulturinteresse und die Eigeninitiative junger Leute in diesem Bereich stehen. Darüber hinaus ist diese Zusammenarbeit für einen so jungen Chor wie den jkd natürlich eine wichtige Möglichkeit, um neue Zielgruppen zu erschließen, sowie eine Plattform, auf der
das eigene künstlerische Schaffen präsentiert werden kann.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Bei diesem Projekt wird versucht, eine neuartige Symbiose aus alten und neuen Klängen herzustellen: Die "Berliner Messe" von Arvo Pärt wurde nach dessen persönlicher Genehmigung eigens für dieses Projekt für Chor und Saxophon-Quartett arrangiert . Den 'alten' Gegenpol bildet Bachs beliebtes Jugendwerk "Actus Tragicus" - auch hier in ungewohntem Klang-Gewand aus Chor und faszinierend farbenreich musizierendem Saxophon-Quartett...
Der Fokus des jkd liegt nicht, wie bei vielen anderen jungen Chören, auf Pop-Arrangements. Stattdessen will der Chor Klassiker der Vokalmusik in neuer Form präsentieren sowie Werke junger Komponisten zur Aufführung bringen. Für die
Chorkultur ist dies ein wichtiges Element: Sichtbar zu machen, dass es – entgegen vieler landläufiger Meinungen – eine junge Szene gibt, die sich mit dieser Art von Musik beschäftigt, dafür begeistern lässt und diese Begeisterung mit dem Publikum teilt.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird für Honorare, Raummieten, Noten und diverse Gebühren (GEMA, Leihe von Instrumenten,...) benötigt:
Die offiziellen Fördermittel und Eigenbeiträge reichen hierfür leider nicht aus.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der jkd ist ein junger ambitionierter Chor unter der künstlerischen Leitung von Mathias Staut, der sich Anfang 2015 in Düsseldorf gegründet hat.

Projektupdates

17.02.17

Es gibt neue Dankeschöns!
Für 10€ eine Einladung auf ein Alt-Bier nach einem der Konzerte.
Außerdem schon seit ein paar Tagen dabei: Die CD als mp3-Download für 20€.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.814.669 € von der Crowd finanziert
5.045 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH