Fast 90% der Bettwäsche ist aus Baumwolle!  Zwar zählt Baumwolle zu den Naturfasern, aber leider hat dessen Anbau nur noch wenig mit Natürlichkeit zu tun. Schaut man näher hin, entdeckt man den massiven Einsatz von Pestiziden, extremen Wasserverbrauch und die Ausbeutung von Arbeitern . Unsere Vision ist es Alternativen für Heimtextilien zu schaffen, die nachhaltig und fair sind und dabei Projekte zu unterstützen, die mit dieser Vision einhergehen. Wir starten mit einer Bettwäsche aus Hanf!
22.413 €
finanziert
163
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
Flexibles Projekt: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.
17.09.2020

Produktionsstörungen in Portugal

Helena Teichrib
Helena Teichrib2 min Lesezeit

Hallo liebe Leute!
Es tut uns super Leid, dass es mit der Auslieferung im August nicht geklappt hat.

Normalerweise setzt unser Lieferant von der Färberei bis zum fertigen Produkt ca. zwei Monate an. Durch Verzögerungen in der Färberei konnten wir den Liefertermin nicht halten. Das Problem an der Sache war nun, dass der Betrieb, wie auch die meisten Unternehmen in Südeuropa, den kompletten August und Anfang September geschlossen hatte und wir keinen neuen Liefertermin genannt bekommen konnten. Somit waren uns die Hände gebunden und unsere Bestellung konnte im August nicht ausgeliefert werden.
Wir scheinen nicht die einzigen zu sein, die auf ihre Ware warten,
denn die Ware soll erst Ende Oktober raus gehen! Und damit sind wir überhaupt nicht einverstanden.
Wir werden wohl nicht drum rum kommen, als nach Portugal zu fliegen, um das Problem zu klären. Wir ihr wisst, stehen wir am Anfang unserer Firma und lernen noch viel dazu - leider mussten wir jetzt lernen, dass zur freundlichen Kooperation auch eine gute Portion Druck gehört.
Wir ziehen gerade unsere Konsequenzen aus dieser Erfahrung. Für die Zukunft haben wir schon einige Gespräche mit anderen und auch regionaleren Lieferanten gesprochen. Wie es bis jetzt lief, auch wenn es größtenteils der Corona Situation geschuldet war, wird nicht unser Standard sein. Das würden unsere Nerven auch gar nicht mitmachen ;)
Es bereitet uns richtig Bauchschmerzen weiter nach Geduld zu bitten. Aber uns bleibt vorerst nichts anderes übrig.
Wir halten euch auf dem Laufenden.

Habt ein schönes Wochenende!
Helena und Nadja

02.04.2020

Corona

Helena Teichrib
Helena Teichrib2 min Lesezeit
Impressum
kapua GbR
Nadja Schönefeld
Oistinger Feld, 32
59510 Lippetal Deutschland