Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Journalismus
Kater Demos | Das utopische Politikmagazin
Kater Demos ist das erste utopische Politikmagazin. Wir setzen uns in monothematischen Ausgaben unideologisch und unabhängig mit der Zukunft unserer Gesellschaft auseinander. In unseren Artikeln diskutieren wir neue politische Ideen und frische utopische Konzepte – und das Ganze nicht trocken wie Haferflocken, sondern locker-flockig und mit einer Spur "Cat Content". Für den Druck unserer ersten Ausgabe "Demokratie" und die Weiterentwicklung des Magazins brauchen wir die Macht der Crowd.
Berlin
9.212 €
15.000 € Fundingziel
475
Fans
425
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Kater Demos | Das utopische Politikmagazin

Projekt

Finanzierungszeitraum 28.08.15 09:01 Uhr - 25.09.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 30 Tage
Fundingschwelle 7.500 €
Fundingziel 15.000 €
Stadt Berlin
Kategorie Journalismus

Worum geht es in dem Projekt?

Kater Demos ist ein utopisches, monothematisches Politikmagazin und zwar ein gedrucktes! Nach über zwei Jahren Entwicklung ist die erste Ausgabe zum Schwerpunkt „Demokratie“ geschrieben, illustriert, gesetzt und reingezeichnet. Jetzt brauchen wir nur noch Geld für den Druck. Du finanzierst also keine ferne Utopie, sondern ein fast fertiges Magazin.

In unserer ersten Ausgabe fragen wir uns, in welchem Zustand sich Demokratie befindet: ist sie wirklich die schlechteste aller Staatsformen, aber die beste von denen, die wir bisher versucht haben – wie es Winston Churchill formulierte? Was ist mit dem Einfluss von Lobbygruppen und Konzernen auf die Politik – hat das Volk überhaupt noch die Macht? Warum dürfen wir auf Bundesebene eigentlich nicht durch direkte Demokratie mitentscheiden? Welche Auswirkungen hat die NSA-Überwachung auf unsere Freiheit? Und welcher politische Bart steht Angela Merkel eigentlich am besten?

Kater Demos ist für uns mehr als ein Projekt und die erste Ausgabe nur der erste Schritt. Dahinter steht ein Business Plan, jede Menge tolle Ideen für weitere Ausgaben und Weiterentwicklungen für Formate on- und offline.

Gemeinsam mit euch – den Crowdfundern – wollen wir mit dem Druck unserer ersten Ausgabe den Grundstein legen für ein neues Magazin am politischen Journalismushimmel.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Kater Demos ist unser Beitrag zu einer kritischen und politischen Öffentlichkeit. Denn Politik sollte jeden etwas angehen. Ob Du Deine Miete zahlen kannst, ob der Nahverkehr Deiner Stadt umsonst ist, ob es freie Wahlen oder Erdbeeren im Supermarkt gibt: All das sind politische Fragen. Kater Demos weitet den politischen Blickwinkel und weicht nicht vor gesellschaftlichen Zukunftsfragen zurück. Wir glauben, dass die Entwicklung einer Utopie dabei die Leitplanken setzt, die wir brauchen, um unsere Zukunft zu gestalten.

Dabei wollen wir keine muffige Proseminar-Debatte führen, sondern ernste Themen mit dem nötigen Augenzwinkern anpacken. Ziel ist es, in unsere Schwerpunktthemen von allen Gesellschaftsbereichen aus reinzupieksen, um die wirklich wichtigen Fragen zu stellen und zu beantworten.

Unser Magazin ist für alle, die wieder über Ideen und Visionen nachdenken, mal aus dem Schlagzeilenwahnsinn ausscheren wollen und den Mut haben auch mal fremde Brillen aufzusetzen. Kater Demos ist keine Eintagsfliege – wir haben da noch allerhand im Katzenkörbchen parat.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Sieben gute Gründe uns zu unterstützen (und uns zu lesen):

Radikal unabhängige Nachdenkseiten
120 Seiten geballter Inhalt. Ohne jede Werbung. Das bekommst du nur bei uns.

Print ist tot? Es lebe der Print!
Wahnwitzig, aber wahr: Wir sind ein Printmagazin! Begrabbel die Seiten, riech an der Druckerfarbe, häng uns an die Küchenwand. Versuch das mal mit deinem iMac.

Vorausgedacht: Erst lesen, dann handeln!
Der Kater denkt an und in die Zukunft – und zwar aller, die etwas verändern und verbessern wollen. Sich politisch ohnmächtig fühlen war gestern.

Jetzt mal ganz langsam
Einfach mal Zeit haben, einem Gedanken länger als bei Twitter nachzugehen, ihn umzuwälzen und von allen Seiten zu hinterfragen: Das macht Kater Demos. Wir sind bei jeder Ausgabe monothematisch und multidimensional. Prism is a magazine!

Witzigkeit kennt keine Grenzen!
Politik ist eigentlich 'ne ziemlich komische Angelegenheit: denk mal nur an äh... na gut, vielleicht doch nicht. Könnte es aber sein! Wir möchten eine Welt in der Politik wieder Spaß macht und in der, frei nach Leslie Nielsen, Käfer und Insekten endlich wieder schmecken!

Herzblut
In unserer ersten Ausgabe steckt unfassbar viel Herzblut, Hingabe und Know-How. Sie ist für uns aber nur der Anfang. Gemeinsam mit euch, wollen wir ein ganzes Jahr mit Kater Demos bestreiten. Wie das geht? Wir verraten es euch, wenn ihr unsere erste Ausgabe in eurem Briefkasten findet.

Katztastisch!
Wir haben Katzen. Utopische Katzen, politikverdrossene Katzen, Katzenbabies, Grumpy Cats, gestiefelte Kater und unsere Online-Redaktion wird von einem Einhorn betreut! Ehrlich.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Fundingschwelle 7.500 €
Schaffen wir die 7.500 €, können wir den Druck von 2.000 Exemplaren mit Eurer Hilfe bezahlen. Eine Druckerei haben wir auch schon: Königsdruck in Berlin. Zum Dank bekommt natürlich jeder auch ein Exemplar – sofern ihr uns mit mindestens 9 bzw. 10 € unterstützt.

Fundingziel 15.000 €
Gerne möchten wir mehr als nur drucken. Schließlich ist das erst der Anfang unserer Reise. Wir würden gerne jeden Euro nutzen, um Kater Demos bekannt zu machen: Sei es um mal ein freches Kater Demos Plakat in der Berliner U-Bahn aufzuhängen oder durch unseren Vertriebspartner auch an dem ein oder anderen Bahnhofs- oder Kiezkiosk aufzutauchen. Damit Kater Demos regelmäßig erscheinen und ein fester Bestandteil der Magazinwelt werden kann, brauchen wir ein bisschen Zauberpapier.

Fundinghurra alles darüber hinaus
Kater Demos soll natürlich kein One-Hit-Wonder werden. Nach dem Crowdfunding ist vor dem Crowdfunding: mit diesem Geld können wir uns direkt an die zweite Ausgabe des Katers setzen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Idee ist Franziska und Alexander bei einem guten Glas Wein im verschneiten Vorwahlkampf der Bundestagswahl im März 2013 gekommen. Doch dabei blieb es nicht: Inzwischen stehen hinter dem Projekt über 30 kreative, junge und schlaue Köpfe mit Wurzeln in der ganzen Welt von Thailand über den Iran, der Schweiz bis in die USA. Wir alle haben ganz verschiedene Hintergründe und Kompetenzen, die das Projekt bereichern. Vor allem verbindet uns aber viel Leidenschaft und Lust für und an der Sache. In unserem Team ist so ziemlich alles dabei: mutige Federn, leidenschaftliche Fotographen, erfahrene Kommunikationsexperten, politikverdrossene und aktive Bürgerrechtler, talentierte Illustratoren und weise Finanzgurus, Eventzauberer, Einhörner und Katzenhaarallergiker.

Wir wollen politisch etwas verändern und sind davon überzeugt, dass dafür nichts besser geeignet ist als ein echtes, gedrucktes, wahrhaftiges Politikmagazin (mit Katzen!).

Mehr zu uns und Kater Demos findet ihr auf unserer Webpage: www.katerdemos.de

An alle Crowdfundenden ganz einfach: DANKE.
=^.^=

Was ist die Fundingschwelle?

Summe 7.500 Euro Schaffen wir die 7.500 €, können wir den Druck von 2.000 Exemplaren mit Eurer Hilfe bezahlen. Eine Druckerei haben wir auch schon: Königsdruck in Berlin. Zum Dank bekommt natürlich jeder auch ein Exemplar – sofern ihr uns mit mindestens 9 bzw. 10 € unterstützt. Summe 15.000 Euro Gerne möchten wir mehr als nur drucken. Schließlich ist das erst der Anfang unserer Reise. Wir würden gerne jeden Euro nutzen, um Kater Demos bekannt zu machen: Sei es um mal ein freches Kater Demos Plakat in der Berliner U-Bahn aufzuhängen oder durch unseren Vertriebspartner auch an dem ein oder anderen Bahnhofs- oder Kiezkiosk aufzutauchen. Damit Kater Demos regelmäßig erscheinen und ein fester Bestandteil der Magazinwelt werden kann, brauchen wir ein bisschen Zauberpapier.
Impressum
Kater Demos Verlag U.G. (haftungsbeschränkt) i.G.
Alexander Sängerlaub
Frankfurter Allee 43
10247 Berlin Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.783.249 € von der Crowd finanziert
5.032 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH