Log in
Sign up

Newsletter

By signing up, you agree to our terms of use and our privacy policy.

Projekte / Journalism
Kostenlose Sch├╝lerzeitung gegen Rechts
Wir wollen 500.000 Sch├╝lerzeitungen gegen Rechts an Schulen in ganz Deutschland kostenlos verteilen. Daf├╝r brauchen wir Eure Hilfe! Mit 7.500 Euro k├Ânnen wir die Druckkosten bezahlen. Sollte mehr Geld zusammenkommen, erh├Âhen wir die Auflage entsprechend. Die Zeitung soll ├╝ber Neonazis, Rassismus und die Entwicklung der Szene Informieren. Gleichzeitig geht es darum Jugendlichen Mut zu machen sich aktiv gegen rechtsextreme Tendenzen in der Gesellschaft zu engagieren und selbst aktiv zu werde
Berlin
7,647 ÔéČ
7,500 ÔéČ Funding goal
268
Fans
156
Supporters
Project successful

Project

Funding period 20/10/2011 10:32 o'clock - 29/12/2011 23:59 o'clock
Funding goal 7,500 ÔéČ
City Berlin
Category Journalism

What is this project all about?

Information und Aufkl├Ąrung gegen Rechts wollen wir leisten, weil sie weiterhin dringend n├Âtig sind. Und zwar ohne kommerzielle Absichten, ohne staubig-jugendfernen Sprachstil, unter aktiver Einbindung der Jugendlichen.
Und alle k├Ânnen mitmachen  die Zeitungen wollen wir nicht nur kostenlos an Einzelpersonen, sondern gerade auch an die vielen formellen und informellen Initiativen von Jugendlichen verteilt werden. Kein Bock auf Nazis sind wir alle! Wir fordern auf und ermutigen zum Aktivismus. Die Botschaft der Zeitung: Es liegt an uns allen, Rassismus und die Neonazis zur├╝ck zu dr├Ąngen. Rede mit Deinen Freunden, hab Mut zum Handeln, werde aktiv.
Die Statements der mit uns und f├╝r uns engagierten K├╝nstler und Bands unterst├╝tzen diese Botschaft.
Das Konzept ist bereits bew├Ąhrt. Seit 2006 haben wir bereits eine Million Zeitungen und auch 250.000 DVDs erstellt und kostenlos verteilt. Wir verf├╝gen mittlerweile ├╝ber ein riesiges Netz an Kontakten. W├Âchentlich werden von uns hunderte Anfragen beantwortet und dutzende Pakete mit infomaterial an engagierte Jugendliche verschickt.

What is the project goal and who is the project for?

Ziel ist die Erstellung und Verbreitung einer bundesweiten Sch├╝lerInnenzeitung, die kostenlos an Schulen und in Jugendzentren verteilt werden soll. Die Zeitung informiert ├╝ber Nazis, gibt Tipps, wie Sch├╝lerInnen aktiv gegen rechts werden k├Ânnen und stellt viele antifaschistische Initiativen und Projekte vor.
Zielgruppe sind Sch├╝lerinnen, Sch├╝ler und Jugendliche, die keinen Bock auf Nazis haben, die sich informieren wollen und gemeinsam mit uns daf├╝r sorgen wollen, dass Nazis in ihrer Schule oder ihrem Jugendclub keinen Fu├č auf den Boden bekommen.

Why would you support this project?

Ganz einfach: ├ťber die Gefahren, die von Nazis ausgehen, muss einfach aufgekl├Ąrt werden. Gerade auch junge Leute m├╝ssen ├╝ber das Thema Bescheid wissen. Kein Bock auf Nazis leistet genau das.

How will we use the money if the project is successfully funded? 

Mit dem Geld werden die Kosten f├╝r den Zeitungsdruck finanziert. Wenn mehr Geld zusammen kommt, k├Ânnen wir mehr Zeitungen verteilen!

Who are the people behind the project?

Hinter dem Projekt steht die 2006 gegr├╝ndete, ehrenamtliche Kampagne Kein Bock auf Nazis. Zu unseren prominenten Supportern z├Ąhlen: ZSK, DIE TOTEN HOSEN, DIE ├äRZTE, FETTES BROT, BEATSTEAKS, WIR SIND HELDEN, MUFF POTTER, DONOTS, MARKUS KAVKA und viele andere.

About Startnext

Startnext is the largest crowdfunding platform for creative and sustainable ideas, projects and startups in Germany, Austria and Switzerland. Artists, creative people, inventors and social entrepreneurs present their ideas and fund them with the support of many people.

Startnext statistics

39,307,210 ÔéČ funded by the crowd
4,562 successful projects
780.000 users

Security

Is important to us, so we adhere to these standards:

  • Privacy protection under german law
  • Safe payments with SSL
  • Secure transactions by our trustee secupay AG
  • Verification of the starters under german law

Payment methods

Funding creativity together - Discover new ideas or start your own project!

┬ę 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH