Crowdfunding beendet
Der KEINACHTSBAUM® ist ein modularer Ständer für Tannengrün, in den echte Tannenzweige gesteckt werden können. Das Ergebnis ist von einem echten Baum kaum zu unterscheiden. So ermöglichen wir Menschen ein traditionelles Weihnachtsfest mit einem (fast) echten Baum zu feiern ohne sich am Abholzen der ca. 42 Millionen Tannen jährlich in Deutschland zu beteiligen. Ein KEINACHTSBAUM® ist der letzte Weihnachtsbaum Deines Lebens!
35.954 €
Fundingsumme
287
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 KEINACHTSBAUM® - der echte Weihnachtsbaum, der keiner ist.
 KEINACHTSBAUM® - der echte Weihnachtsbaum, der keiner ist.
 KEINACHTSBAUM® - der echte Weihnachtsbaum, der keiner ist.
 KEINACHTSBAUM® - der echte Weihnachtsbaum, der keiner ist.
 KEINACHTSBAUM® - der echte Weihnachtsbaum, der keiner ist.

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 01.09.20 10:45 Uhr - 03.10.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Oktober 2020
Startlevel 18.500 €

Die Produktion kann anlaufen und die ersten KEINACHTSBÄUME können noch dieses Jahr aufgestellt werden.

Kategorie Umwelt
Stadt Osnabrück

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Wir stehen heute mehr denn je vor der Herausforderung neue nachhaltige Lösungen für Verhaltensweisen zu finden, die wir "schon immer so gemacht" haben.
Der KEINACHTSBAUM® ist ein Beweis, dass diese neue Lebensweise nicht mit Verzicht einhergehen muss. Im Gegenteil. Die Verwendung bringt für alle Vorteile:
Die Bäume dürfen weiterleben und ihren wichtigen Beitrag zu einem gesunden Klima leisten. Die Erzeuger können ihre Plantagen viel länger nutzen, haben einen viel höheren Ertrag pro Baum und haben endlich eine Verwendung für ihre 30-70% Ausschuss. Der Nutzer spart auf lange Sicht Geld, braucht sich nicht mit lästigem Transport herumärgern und bekommt als Ergebnis eine Tanne, in absoluter Premium-Optik.

Der KEINACHTSBAUM® wird mit viel Herzblut und Handarbeit aus FSC zertifiziertem, geöltem Eschenholz in einer kleinen Manufaktur in Deutschland gefertigt.
Er lässt sich in 4 verschieden Größen zwischen 160 und 220cm aufbauen und hat ringsherum Löcher in einer, der natürlichen Wuchsform nachempfundenen Anordnung.
Der integrierte Dreifuß sorgt für einen extra stabilen Stand und es wird kein extra Weihnachtsbaum-Ständer benötigt.
Der Aufbau ist Kinderleicht und dauert ca. 30 Minuten.
Das Tannengrün, bekommt man beim lokalen Weihnachtsbaumverkäufer, in der Floristik, in unserem Webshop oder (nach Absprache mit dem Förster!) direkt im nächsten Wald.

Werde zum Baumretter und hilf mit Weihnachten zu einem enkeltauglichen Fest der Liebe zu machen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Der KEINACHTSBAUM® ist für alle Menschen, denen die Natur am Herzen liegt, für die aber Weihnachten ohne Baum kein richtiges Weihnachten ist.

Wir möchten dazu beitragen, dass sich eine weitere Branche in Richtung echter Nachhaltigkeit entwickelt. Neben der Entwicklung und Vermarktung des KEINACHTSBAUM® arbeiten wir darum mit Agroforst– und Permakultur-Experten an einem Konzept, das es ermöglichen soll Schnittgrün nach dem Waldgartenprinzip anzubauen. Die so angepflanzten Tannen-Mischkulturen könnten nach etwa 25 jähriger Nutzung (danach sind sie zu groß) in den Waldzustand übergehen und theoretisch zwischen 500 und 700 Jahre alt werden.
So würde durch den „Konsum“ von Tannengrün nach und nach die Waldflächen der Erde vergrößert, was viele Herausforderungen der aktuellen Klimakrise extrem positiv beeinflussen würde.
Bäume Speichern CO2, regulieren den Niederschlag, kühlen die Erde und reinigen die Luft.
Wir finden, dafür haben Sie ein bisschen mehr Wertschätzung verdient, oder?

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

In Deutschland werden jährlich 40.000 Hektar Tannen für die Weihnachtsbaumproduktion gefällt. Die Plantagen werden wie kaum eine andere Pflanze mit giftigen Chemikalien und Düngemitteln behandelt und fast die Hälfte der Tannen kommt aufgrund ihrer Optik gar nicht erst in den Handel.

Wenn wir von jetzt an nur noch das Tannengrün ernten anstatt die ganzen Bäume zu fällen, wird sich die Branche nachhaltig verändern. (Die Nachfrage regelt das Angebot).

Mit der Unterstützung dieses Projektes trägst du dazu bei, das sich Umweltschäden durch die Weihnachtsbaumproduktion nach und nach verringern und die Waldfläche in Deutschland Stück für Stück größer wird.

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten,
„wo kämen wir hin“,
und keiner ginge, um zu sehen,
wohin wir kämen, wenn wir gingen.
Kurt Marti

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung kann die Produktion anlaufen und wir können dieses Jahr eine erste Serie auf den Markt bringen.

Bei erreichen des zweiten Fundingziels ist gesichert, dass wir die Produktion auch 2021 aufrecht erhalten können und uns verstärkt der Entwicklung nachhaltiger Pflanzkonzepte zuwenden können.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hey ich bin Nico,
ich lebe mit meiner Frau und meinen drei Kindern in einer Hofgemeinschaft im Landkreis Osnabrück.

Schon seit frühester Kindheit habe ich eine ganz besondere Beziehung zu Bäumen.
Es tut mir in der Seele weh, wenn ich die Bilder von den zerstörten Regenwäldern sehe oder beim Spazierengehen sehe, wie unser Wald unter der Trockenheit und den Stürmen der letzten Jahre leidet.
Trotzdem gehörte auch ich zu den Menschen, die sich Jahr für Jahr einen Weihnachtsbaum ins Wohnzimmer stellen. Schliesslich habe ich dieses Ritual als Kind geliebt und möchte meinen Kindern diesen aufregenden, geheimnisvollen und immer auch ein bisschen mystischen Brauch nicht vorenthalten.
Doch beim alljährlichen Besorgen der Tanne war das schlechte Gewissen mein ständiger Begleiter.
Es war mein damals 4 jähriger Sohn, der kurz vor Weihnachten verkündete, er möchte nicht mehr, dass für uns ein Baum sterben muss. Warum wir denn nicht einfach einen Weihnachtsbaum selber bauen, so wie Petterson und Findus?!
Die besten Ideen überzeugen durch Ihre Einfachheit!
Der erste KEINACHTSBAUM® wurde also mit der ganzen Familie gebaut und aus dem benachbarten Wald eine Ladung Tannengrün geschnitten. Das Ergebnis war so beeindruckend, dass jeder, der unseren „Baum“ sah, zuerst gar nicht glauben wollte, dass es kein echter Baum ist und dann einen eigenen haben wollte.
Seitdem habe ich mit vielen Menschen gesprochen und bekomme von allen Seite viel Zuspruch für mein Projekt.
Das sogar die Erzeuger diese Idee als sinnvoll erachten beseitigte dann die letzten Zweifel und ich habe mich entschlossen meinen KEINACHTSBAUM® in die Welt zu bringen.

Aktuell liegt meine größte Herausforderung darauf, nebenbei noch meinen Lebensunterhalt zu verdienen und so hoffe ich, dass dieses Projekt erfolgreich wird, damit ich mich voll und ganz der Entwicklung neuer Pflanzkonzepte und dem Aufbau weiterer Vertriebswege widmen kann.

Meine persönliche Vision ist es, dass die Weihnachtsbaum Monokulturen nach und nach durch großflächige Mischwälder ersetzt werden, aus denen Jahr für Jahr behutsam das benötigte Tannengrün entnommen wird und deren Fläche beständig wächst.

Wenn du genauso begeistert von dieser Idee bist, dann werde zum Baumretter und trage mit dem Erwerb eines KEINACHTSBAUM® aktiv dazu bei, dass Kriegsbeil zwischen Mensch und Natur endlich zu begraben.

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
KEINACHTSBAUM® - der echte Weihnachtsbaum, der keiner ist.
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren