Keiner wie Rheiner, wir interpretieren das Reinheitsgebot neu und fordern für alle Rheinersgebot! Nicht nur Hopfen, Gerstenmalz und Wasser: Rheiner wirft auch noch die belebende Mate-Pflanze in den Braukessel. So macht er nicht nur wach, er weckt auch auf, um über Traditionen nachzudenken! Mit Liebe zum Handwerk und zur Kreativität, um so das Alte zu bewahren und mit neuen Ideen zu bereichern! Rheiner braucht jetzt Deine Hilfe, um produziert zu werden und seinen Weg zu Dir nach Hause zu finden.
6.600 €
12.618 € Fundingziel 2
150
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
10.05.2019

Er ist angekommen!

Julian Güttge
Julian Güttge1 min Lesezeit

Liebe Rheiner-Gemeinde,
Er ist angekommen!

Als es morgens an der Tür klingelte, haben wir uns riesig gefreut, denn viele Keiner wie Rheiner Flaschen lachten uns an.

Dann der erste Schluck!
Ist er so geworden wie wir wollten? Schmeckt er?
Oh ja, er schmeckt, und wie!
Nach der Reifung in den letzten Wochen, hat Rheiner nun sein volles Aroma erlangt und endlich wissen wir auch, wofür wir die letzten Monate gearbeitet haben.

Wir arbeiten jetzt fleißig daran, die munteren Keiner wie Rheiner Flaschen zu euch zu schicken, damit ihr so schnell wie möglich auch probieren könnt.

Habt noch ein wenig Geduld: Zwischen der Brauerei und der Druckerei - für die Etiketten - hat wohl eines dieser Internetmäuse die Zahlen in einer Mail verdreht. Jetzt wurden nicht genug Etiketten geliefert und müssen nachgedruckt werden. Wir bitten daher um euer Verständnis, dass wir nicht alle von euch gleich schnell beliefern können.

Danke noch einmal, dass du bzw. ihr alle uns unterstützt habt und wir das mit euch zusammen geschafft haben!

Habt ihr Fragen oder Wünsche? Oder seid ihr mittlerweile umgezogen? Ihr habt keine Mail bekommen? Dann gebt uns doch kurz Bescheid.

Euer Rheiner-Team

Impressum
Rheiner Kulturgut
Julian Güttge
Ubierring
50678 Köln Deutschland