Crowdfunding beendet
Wir sind Träumer*innen, Macher*innen und Genießer*innen. Wir wollen Leipzig mit unseren handgemachten Nahrungs- und Genussmitteln bereichern. Wir sind ein Kollektiv von sechs Lebensmittelproduzent*innen und zwei Caterings, die im Leipziger Westen gemeinsam einen selbstverwaltenden Standort für Produktionsstätten und Gaststätte schaffen.
22.778 €
Fundingsumme
303
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Kesselkollektiv
 Kesselkollektiv
 Kesselkollektiv
 Kesselkollektiv

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 04.12.20 07:42 Uhr - 11.01.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Februar 2021
Startlevel 20.000 €

Mit 20000€ können wir einen Teil der Basis-Ausstattung für unseren neuen Standort bezahlen.

Kategorie Food
Stadt Leipzig

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Wir sind ein Zusammenschluss aus kleinen Manufakturen und Caterings. Gemeinsam ziehen wir Anfang 2021 in unseren neuen selbstverwalteten Standort im Leipziger Westen. Uns verbinden zum Teil langjährige Küchenpartnerschaften, die wir im neuen Standort durch eine stärkere Selbstverwaltung und neue Kooperationen noch ausbauen wollen.
Wir lieben geschmackvolle, regionale oder und ökologische Lebensmittel und unseren gemeinschaftlichen und selbstbestimmten Arbeitsplatz.
Neben unseren Produktionsstätten wird ein Gastraum entstehen, wo leckere Speisen aus Europa und Fernost von Rasselbock Catering frisch zubereitet werden und Plagwitzer Fassbier aus dem eigenen Haus ausgeschenkt wird. Zudem sollen im Werksverkauf die im Haus produziert Produkte zu kaufen sein.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Die Ziele sind die Stärkung von selbstverwalteten kleinen Manufakturen und Caterings in Leipzig durch Schaffung eines kollektiv verwalteten Standorts in Plagwitz im Leipziger Westen. Die Zielgruppe sind alle, die sich für leckere, regionale und vorwiegend biologisch produzierte Lebensmittel begeistern.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir wollen Leipzig mit unseren leckeren Speisen und Getränken versorgen und neue kreative Ideen umsetzen. In dem geplanten Gastraum mit Außenbereich findet ihr köstliche Speisen, frisch gezapftes Bier aus dem Haus und unsere Produkte zum mitnehmen. In kollektiver Arbeitsatmosphäre fertigen wir für euch handwerklich leckere, regionale und neue Lebensmittel.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Gelder werden für den Ausbau, die Einrichtung, unsere Lagerinfrastruktur, notwendige Anschaffungen und die Gestaltung des neuen Standorts verwendet.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt stehen 8 Firmen:

Brotzeit Produkt (vegan, bio, regional)
Johannes Rohrbach
Mit viel Liebe und Handarbeit stellen wir Produkte rund um die herzhafte Brotzeit her. Dabei möchten wir weder Wurst- noch Käsegeschmack nachahmen, sondern vielmehr neue Geschmackserlebnisse kreieren, die ohne tierische Bestandteile auskommen.
www.brotzeit-produkt.de/

leipspeis & Ölmühle Leipzig (bio, regional)
Patrice Wolger
Wir kochen gern und gut. Wir müllern fröhlich und frisch. Wir lieben regionale Rohstoffe und sagen jaaa, wenn unsre Bauern zu großes & krummes Gemüse übrig haben. Seit 2014 entstehen herzgemachte Brotaufstriche, frisch gepresste Pflanzenöle und Senf. Und wir holen Salz aus Halle.
www.leipspeis.de

Manusso (bio, regional)
Manuel Emmelmann
Bei Manusso Eis werden frische, natürliche und wenn möglich regionale Inhaltsstoffe von feinster Qualität verwendet. Auf künstliche Zusatz-, Aroma- und Konservierungsstoffe wird selbstverständlich verzichtet.

Plagwitzer Brauerei (regional/lokal, Rohstoffe teilweise aus biologischem Anbau)
Jakob Treige
Die Plagwitzer Brauerei produziert handwerklich gebraute Biere nach dem deutschen Reinheitsgebot und in traditionellen Verfahrensweisen. Neben dem Ausschank in diversen Lokalitäten der Leipziger Gastronomie soll es in unserem Gastraum einen eigenen Ausschank geben.

Plagwitzer Kinderküche (unzertifiziert bio, saisonal und klimaneutral ausgeliefert):
Janina Kaphahn, Georg Rößler und Laura Rodriguez
Mit regionalem Gemüse kochen wir leckere Speisen für Kindergartenkinder und Ferienprogramme. Von sächsischer Hausmannskost bis zu internationaler Küche stimmen wir uns ganz auf die Bedürfnisse der kleinen Gäste ein. Wir liefern mit dem Fahrrad (mit Anhänger), auf Wunsch bis in den Wald hinein.
www.plagwitzer-kinderkueche.de

Rasselbock Catering (international, streetfood)
Anna König und Moritz Mönnich
Wir sind die Rasselböcke, Geschmackspiraten, die es sich zum Auftrag gemacht haben Fernweh auf den Teller zu zaubern. Egal ob Catering zu Hause, schicke Dinner, mit dem Streetfoodstand auf Strassenfesten, in unserer Kantine oder auf Großveranstaltungen. Euer Wunsch ist uns Befehl....
rasselbock-catering.de/

Rosenberg Delikatessen (bio, Lastenradlogistik, Frucht statt Zucker)
Matthias Rosenberg
Rosenberg Delikatessen produziert Aufstriche und Liköre aus Früchten von regionalen Obstbauern und aus Leipziger Gärten. Auch Rohkost-Öle und fruchtige Senfe u.a. mit Leipziger Honig gehören zum Sortiment. Der Transport der meisten Rohstoffe und Produkte erfolgt per Lastenrad.
www.rosenberg-delikatessen.de

Umani Kulturgut (vegan, bio, regional)
Niklas Hase und Marcel Ziegler
Wir stellen aus deutschen Sojabohnen und Lupinen Tempeh her. Tempeh ist das indonesische Superfood, für welches Bohnen mit Hilfe eines Edelschimmels fermentiert und in die wahrscheinlich leckerste und nachhaltigste pflanzliche Eiweißquelle der Welt verwandelt werden.
www.umanikulturgut.de

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Kesselkollektiv
www.startnext.com

Diese Video wird von Vimeo abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Vimeo Inc (USA) als Betreiberin von Vimeo zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren